Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Westerwelle schließt Untersuchungsausschuss über IKB nicht aus

    Berlin (ots) - FDP-Chef Guido Westerwelle schließt einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss über die Milliardenpleite der Industriekreditbank IKB nicht aus. "Worum es hier geht, ist eine Kernfrage des Parlamentarismus", sagte Westerwelle dem Tagesspiegel am Sonntag. Sollte es sich als richtig erweisen, dass den Steuerzahler die ganze Operation mehr als 12 Milliarden Euro kostet, könne man nicht "einfach zur Tagesordnung übergehen". Westerwelle kündigte weitere Gespräche innerhalb seiner Fraktion und mit den anderen Oppositionsparteien an. "Wir haben insgesamt rund 500 Fragen gestellt", sagte der FDP-Chef über die Auskunftsbereitschaft der Bundesregierung, "rund 100 davon sind noch nicht beantwortet".

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Politikredaktion, Telefon 030-26009-389

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 



Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: