Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Kauder: Kanzlerin Merkel wird in China den Schutz geistigen Eigentums ganz klar ansprechen

    Berlin (ots) - Berlin - Vor der Chinareise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) dafür ausgesprochen, das geistige Eigentum im globalen Wettbewerb besser zu schützen. "Die Kanzlerin wird bei ihrem kommenden Besuch in China ganz klar das Thema des Schutzes geistigen Eigentums ansprechen", sagte Kauder dem "Tagesspiegel am Sonntag". "Wir müssen uns mit aller Macht dagegen wehren, dass sich andere durch den Diebstahl von Ideen und Patenten ungerechtfertigt bereichern." Die Europäer müssten dabei noch enger mit den Amerikanern und den Kanadiern zusammenarbeiten. "Diese Gruppe muss noch deutlicher machen, dass es in Chinas eigenem Interesse ist, das geistige Eigentum zu respektieren und dass wir Verstöße nicht länger dulden werden. Ich frage mich schon, ob wir es zulassen können, dass bei uns entwickelte Hochtechnologie ohne entsprechende Lizenzen sanktionslos nachgebaut werden kann. Wir müssen da in der WTO schon zu effektiveren Regeln kommen", sagte Kauder der Zeitung.

    Bei Rückfragen:

    Der Tagesspiegel am Sonntag Politikredaktion Tel.: 030/26009389

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: