PR Club Hamburg e.V.

"Gönn' dir was Großes" - Die Sharp-Kampagne im Visier des PR Club Hamburg am 19.06.2008

Hamburg (ots) - Auf der Veranstaltung des PR Club Hamburg am Donnerstag, 19. Juni 2008, zeigt das Elektronik-Unternehmen Sharp am Beispiel der Kampagne "Gönn' dir was Großes" auf, wie dort Kommunikation als Zusammenspiel zwischen PR und Marketing sowie den jeweiligen Agenturen verstanden wird. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Novotel Hamburg Alster, Lübecker Str. 3, in 22087 Hamburg. Die Macher der Sharp-Kampagne Martin Beckmann (PR Manager Sharp Electronics), Petra Siegfanz (CE Marketingleiterin Sharp Electronics Germany/Austria), Werner Detering (GF KloseDetering) und Marc Recker (Unit-Leiter Faktor 3) geben einen Einblick in die Konzeption und Umsetzung ihrer erfolgreichen Kommunikationsinitiative "Gönn' dir was Großes". Ein Blick hinter die Kulissen der Kampagne soll Aufschluss darüber geben, wie stark Werbe-, Marketing und PR-Kampagne verzahnt sind. Die Mitglieder und Gäste des PR Club Hamburg erfahren von den Kommunikationsexperten, wann eine integrierte Kampagne wirksam ist und woran im Vorhinein der erwartete Erfolg festgemacht wird. Darüber hinaus dürfen sich die Teilnehmer der Veranstaltung auf Erfahrungen, Erlebnisse und Anekdoten rund um die Zusammenarbeit von Unternehmen und Agenturen freuen. "Gönn' dir was Großes" war eine Kommunikationsinitiative von Sharp, mit der besonders auf die hochwertigen großformatigen LCD-TVs von Sharp ab 107 Zentimeter Bildschirmgröße aufmerksam gemacht wurde. Der LCD-Pionier Sharp war einer der ersten Hersteller von Unterhaltungselektronik, der das Potential dieser großen Flat-TVs hinsichtlich des Unterhaltungswertes für den Konsumenten und der besonders guten Wertschöpfung für den qualifizierten Handel erkannte. Sharp richtete sein Sortiment frühzeitig darauf aus. "Gönn' dir was Großes" läutete in Deutschland unter anderem die Sharp-Erfolgsgeschichte für den Verkauf der großen Flat-TVs ein. Über den PR Club Hamburg Der PR Club Hamburg e.V. ist das branchenübergreifende Kommunikationsforum für die PR und verwandte Professionen in Norddeutschland. Im April 2000 von Dagmar Winklhofer-Bülow gegründet und bis heute geleitet, bietet er in acht Veranstaltungsreihen praxisnahe Fortbildung und Networking für PR-Profis, Unternehmer und alle Interessierten. Unter seinem Claim "Hamburg macht PR" setzt er sich außerdem für eine Stärkung des traditionsreichen PR-Standorts Hamburg und für postgraduale PR-Ausbildungsgänge mit anerkannten Zertifizierungen ein. Heute hat der PR Club Hamburg ca. 30 Firmenmitglieder, ca. 25 Sponsoren und Kooperationspartner, sowie ca. 130 Individualmitglieder und ist als gemeinnützig anerkannt. Pressekontakt: Simone Hopf PR Club Hamburg e.V. Großer Grasbrook 15 20457 Hamburg Tel.: 040 / 36 09 76 30 Fax: 040 / 36 09 27 50 E-Mail: sh@pr-club-hamburg.de Original-Content von: PR Club Hamburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: