Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Debatte um "Öko-Reifen" - Sprit sparen - Leitartikel von Christoph Meinerz

Essen (ots) - Davon dürften wohl viele Autofahrer träumen: Einmal "Öko-Reifen" aufziehen, bitte, und dann wieder Vollgas geben bei deutlich reduziertem Spritverbrauch. Wie viele rücksichtslose Raser müssten wir auf den Straßen noch zusätzlich ertragen, wenn das so einfach wäre? Der ADAC pocht wohl nicht zu Unrecht auf schwindende Sicherheit, wenn der Rollwiderstand beim Reifen sinkt. Und doch ist der Appell des Kautschuk-Herstellers, mehr klimaschonende Produkte wie "grüne Reifen" zu nutzen, nicht vollkommen falsch. Führt er uns doch erneut vor Augen, dass durch Einschränkungen und mit mehr Rücksichtnahme in der Summe gewaltige Energieeinsparungen möglich wären. Eigentlich wissen das aber alle Autofahrer längst. Wer ernsthaft Sprit sparen will, nimmt einfach den Fuß vom Gas, fährt bedächtiger und lässt sein Auto öfter mal stehen. Beim Neukauf verzichtet er auf Pferdestärken und Statussymbol. Jeden Tag können wir jedoch aufs Neue beobachten, dass selbst simpelste Sparmethoden nicht ziehen. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: