ProSieben

Grand-Prix-Entdeckung Isabel bei Tobi Schlegl

    München (ots) - Weibliche Rundungen stehen im Mittelpunkt der
nächsten Live-Sendung von "Absolut Schlegl". Was Isabel Soares und
Diana Herold an Kurven zu bieten haben - zu sehen bei "Absolut
Kurvenstar" am Mittwoch, den 20. März 2002, um 15.00 Uhr auf
ProSieben.
    
    Mit dem Titel "My Heart will survive" sang sich die 18-jährige
Isabel Soares in die Herzen der Grand-Prix-Fans und belegte beim
Vorentscheid in Kiel den sechsten Platz. Seither hetzt die Newcomerin
von einem Termin zum nächsten. Den Wirbel verdankt sie außer dem
Produzenten Dieter Bohlen auch ihrer Mutter Ana, die heimlich ein
Demotape an die BILD-Zeitung gesendet hat. Tobi Schlegl interessiert
vor allem eines: Ist die süße Portugiesin mit ihrem Aussehen
zufrieden?
    
    Auch Diana Herold plaudert mit Tobi Schlegl über ihre Reize - sie
sind in der Aprilausgabe des Playboys zu bewundern. Bekannt geworden
ist die hübsche Blondine als Michael "Bully" Herbigs Showgirl und
Sketch-Partnerin in der "bullyparade" (montags, 21.45 Uhr, auf
ProSieben). Die erotischen Fotos betrachtet Diana als
Herausforderung, denn eigentlich sei sie eher schüchtern ...
    
    "Absolut Schlegl" endet auch dieses Mal mit dem "Fragezeichen" für
den Moderator. Er weiß nie, wer oder was sich dahinter verbirgt. Nur
so viel sei vorab verraten: Dieses Mal ist es ein prominenter
Kufenstar ... "Absolut Schlegl" am Mittwoch, den 20. März 2002, um
15.00 Uhr auf ProSieben.
    
    
    Bild von Tobi Schlegl und Diana Herold auf Anfrage
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Heike Bubeck
Tel. 089/9507-1167, Fax -1194
Heike.Bubeck@ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yurdakul
Tel. 089/9507-1161, Fax -1172
Arzu.Yurdakul@ProSieben.de



Das könnte Sie auch interessieren: