ProSieben

Die "MIB" räumen die Quote ab!

    München (ots) - 7,7 Millionen Zuschauer sahen am gestrigen Sonntag die Science-Fiction-Komödie "Men in Black" mit Tommy Lee Jones und Will Smith / ProSieben klarer Tagesmarktführer in den jungen Zielgruppen          Insgesamt 7,7 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (20,7 Prozent MA) sahen gestern Abend Barry Sonnenfelds Alien-Spaß "Men in Black" in der zweiten Free-TV-Ausstrahlung und verwiesen damit die Wettbewerber auf die Plätze. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen waren es 6,22 Millionen Zuschauer (37,0 Prozent MA), bei den 14- bis 29-Jährigen 2,25 Millionen (53,5 Prozent MA), die das schwarz gewandete Duo Smith/Jones bei der Jagd auf Außerirdische begleiteten. Mit 17,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und 24,4 Prozent bei den 14- bis 29-Jährigen lag ProSieben auch im Tagesmarktanteil deutlich vor der Konkurrenz.          Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU)

    Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media
Marketing Operations
    
ots Originaltext: ProSieben Television
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television
Susanne Lang
Leitung Kommunikation/PR
Tel. 089/9507-1183
Fax 089/9507-1194
Susanne.Lang@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: