ProSieben

Bösenachtgeschichte: "Hänsel und Gretel - Hexenjäger" am 1. März 2015 auf ProSieben

Bösenachtgeschichte: "Hänsel und Gretel - Hexenjäger" am 1. März 2015 auf ProSieben
Im Bild: Der gnadenlose Hexenjäger Hänsel (Jeremy Renner) weiß ganz genau wie man dunkle Mächte bekämpft. Bösenachtgeschichte: "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" am 1. März 2015 auf ProSieben Die Brüder Grimm sind der Horror: Böser Wolf frisst Oma und Enkelin und wird daraufhin ausgeweidet. Garstige Stiefmutter vergiftet Prinzessin ...

Unterföhring (ots) - Die Brüder Grimm sind der Horror: Böser Wolf frisst Oma und Enkelin und wird daraufhin ausgeweidet. Garstige Stiefmutter vergiftet Prinzessin Schneewittchen aus Schönheitsneid. Und der Klassiker: Minderjähriges Geschwisterpaar wird von den Eltern mitten im Wald ausgesetzt und äschert in Notwehr menschenfressende Greisin in Backofen ein. Die Frage ist nur: Was wurde nach dem angeblichen Happy End im Hexenhaus aus "Hänsel und Gretel"? In dieser gruselig-actionlastigen Fortsetzung des Märchens sind sie zu "Avengers"-Star Jeremy Renner und "Bond"-Beauty Gemma Arterton herangewachsen. Und Hexenjagd ist immer noch ihre grausige Leidenschaft ... ProSieben zeigt "Hänsel und Gretel - Hexenjäger" am Sonntag, 1. März 2015, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Fakten:

   -	Fight of the "Bond-Girls": Hauptdarstellerin Jemma Arterton 
("James Bond 007 - Ein Quantum Trost, 2008) tritt hier gegen Famke 
Janssen ("James Bond 007 - Golden Eye",1995) 
   -	Deutscher Märchenwald: Der Dreh fand praktisch ausschließlich im
Geburtsland der Gebrüder Grimm - auch wenn der Handlungsort Augsburg 
ebenso "frei interpretiert" wurde wie die Figuren. 
   -	Überraschenderweise wurde der Action-Grusel-Hit u.a. von 
US-Comedian Will Farrell und dessen Regie-Intimus Adam McKay 
produziert. Teil zwei ist für 2016 angekündigt. 

Inhalt: Als Kinder wurden die Geschwister Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) von ihren Eltern im Wald ausgesetzt und töteten dort eine grausame Hexe. Allerdings führte dieser Umstand durchaus nicht dazu, dass sie bis an ihr Ende glücklich lebten - vielmehr machte es aus den Geschwistern in den folgenden 15 Jahren die berühmtesten und unbarmherzigsten Hexenjäger ihrer Zeit. Und offenbar gibt es eine Menge Bedarf an ihren Diensten: Gerade sind die beiden vom Augsburger Bürgermeister dazu beauftragt worden, eine Reihe von Kindern zu finden, die offenbar von einer Hexe in die umliegenden Wälder entführt wurden. Die Aufgabe ist sehr viel gefährlicher als die übliche Routine: Eine kürzlich entsandte Gruppe von Jägern wird von der mächtigen Oberhexe Muriel (Famke Janssen) auf bestialische Weise niedergemetzelt. Hänsel und Gretel wissen, dass sie sich etwas Besonderes einfallen lassen müssen, denn die Hexenbrut plant ein Ritual, nach dem sie gegen die einzige wirksame Waffe immun wäre - Feuer!

"Hänsel und Gretel - Hexenjäger" (OT: "Hansel and Gretel - Witch Hunters") Am Sonntag, 1. März 2015, um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA, 2013 Genre: Action/Fantasy Regie: Tommy Wirkola

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit Fiction Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Walburgis von Westphalen

Tel. +49 [89] 9507-1193 Walburgis.Westphalen@ProSiebenSat1.com

 
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: