ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Dienstag, den 25. September 2001

    München (ots) -          "s.a.m." - die Stunde am Mittag     täglich um 13.00 Uhr     Moderation: Silvia Laubenbacher     Themen u.a.:          * Prozess um den Mord an Loreen wieder aufgerollt          Andreas W., der Mörder der 20-jährigen Loreen, tötete sein Opfer und verbrannte die Leiche auf einem Feldweg. Er hat seine Tat bereits gestanden. Nun aber wird das Verfahren erneut aufgenommen. Zur Debatte steht die Schuldfähigkeit von Andreas W. Für die Angehörigen ist die Wiederaufnahme eine extreme Belastung. Loreens Mutter hat bereits einen Selbstmordversuch hinter sich.          * Der Mann mit der Luftmatratze          In München nennt man Axel Schwarze "Den Mann mit der Luftmatraze". Was sich lustig anhört, hat einen traurigen Hintergrund: Der 49-jährige Fahrlehrer ist obdachlos und übernachtet im Büro seines Arbeitgebers. Wohnungsmangel und Wuchermieten machen es Axel Schwarze unmöglich, in der Bayern-Metropole ein Dach über dem Kopf zu finden.          http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390     Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,     kathrin.suda@ProSieben.de          "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend     täglich um 17.00 Uhr     Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow     Thema u.a.:          * "Sass" - die Kino-Premiere          Sie sind Brüder und sie trauen niemandem. Sie fürchten keinen und sie stehlen Millionen. "Sass" ist die unglaubliche, aber wahre Geschichte der Brüder Franz und Erich Sass, die durch spektakuläre Einbrüche zu Volkshelden wurden.

    Jürgen Vogel und Ben Becker spielen die berühmtesten Tresorknacker
Berlins der "Goldenen Zwanziger". In "taff." geben die beiden
Schauspieler vor dem Filmstart ein "Interview im Doppelpack".
    
    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    kathrin.suda@ProSieben.de
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    * Das größte Schiff der Bundesmarine
    
    Es ist erst seit vier Monaten in Betrieb, und noch nie hat ein
Fernsehteam hinter die Kulissen des größten Schiffes der Deutschen
Marine geschaut: der Einsatzgruppenversorger "Berlin". Der graue
Riese ist höher als ein zehnstöckiges Hochhaus und besitzt als
einziges Schiff der Marine vier Aufzüge. In seinem Bauch befinden
sich mehr als sieben Millionen Liter Treibstoff. Allein 20.000 Liter
werden gebraucht, um die beiden Antriebsmotoren zum Laufen zu
bringen. "Galileo" begleitet die "Berlin" auf ihrer Probefahrt und
beobachtet, wie eine neue Besatzung auf dem Schiff den Ernstfall übt.
    
    * Die Faszination des Computerspiels "Myst3"
    
    "Myst3" ist der Nachfolger der Spielebestseller "Myst" und
"Riven". Es gibt in dem Spiel keine Action und keine Kämpfe. Die
einzig erlaubte Waffe ist der Verstand. Trotzdem gilt "Myst3" als
eines der beliebtesten Computerspiele weltweit. "Galileo" geht der
Frage nach, was die Faszination dieses Spiels ausmacht. Außerdem
zeigt "Galileo", mit welchen Tricks die fremdartigen Spielwelten am
Computer erschaffen werden.
    
    * Stimmt's oder stimmt's nicht?
    
    Ist in Schokolade tatsächlich Tierblut? Seit Jahren macht dieses
Gerücht die Runde. "Galileo" hat untersucht, was dran ist.
    
    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395
    Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190,
    stefan.scheuring@ProSieben.de
    
    "BIZZ" Job - Geld - Leben
    jeden Dienstag um 23.15 Uhr
    Moderation: Dominik Bachmair
    Themen u.a.:
    
    * Todesfalle Schlagloch
    
    Völlig unerwartet und ohne Vorwarnung gerät der Wagen ins
Schleudern, der Fahrer verliert die Kontrolle und rast gegen einen
Baum. Und das ohne eigenes oder fremdes Verschulden. Im Jahr 1999
starben 45 Menschen aufgrund des miserablen Zustandes von
Deutschlands Straßen. Schlaglöcher, Spurrillen oder mangelhaft
ausgebesserter Straßenbelag verursachten 1117 Unfälle. Doch wie kann
sich der Autofahrer schützen? Und welche Versicherung kommt für den
Schaden auf? "BIZZ" hat ein Fahrsicherheitstraining besucht und
zeigt, was Autofahrer tun können, wenn sie urplötzlich ins Schleudern
geraten, und wer im Ernstfall den Schaden bezahlen muss.
    
    * Der "BIZZ"-Test: Ist ein verbrannter 100-Markschein noch was
        wert?
    
      Verbrannt, zerrissen oder von Mäusen angeknabbert - wenn der
Geldschein beschädigt ist, bricht bei vielen Panik aus. Und die
Gefahr, dass es passiert, ist relativ groß. Experten schätzen, dass
derzeit etwa 280 Milliarden Mark Bargeld in Umlauf sind. Viele
Milliarden schlummern sogar noch unter Matratzen oder im
Geheimversteck im Schrank. Was also tun, wenn nach einem
Wohnungsbrand nur noch Asche von den gehorteten Scheinen übrig ist?
"BIZZ" macht den Test: Wie sehr dürfen Geldscheine beschädigt sein?
Und wann verlieren sie ihren Wert?
    
    * Endlich durchschlafen - Die besten Tricks zum Einschlafen
    
    Nichts ist wichtiger für das Wohlbefinden als Schlaf. Fünf Stunden
sind laut Experten das Minimum. Und permanenter Schlafmangel ist
sogar gefährlich. Nach 48 Stunden ohne Schlaf fehlt selbst für
einfachste Tätigkeiten die Konzentration. Etwa 15 Prozent der
Deutschen leiden regelmäßig unter Schlafstörungen. Nur die Hälfte
dieser Fälle wird diagnostiziert, kaum jemand lässt sich dagegen
behandeln. Denn Schlafstörungen werden von Betroffenen oft als
Schwäche empfunden. Was also tun, wenn die Nacht unfreiwillig zum
Tage wird? "BIZZ" begleitet einen Mann und eine Frau und zeigt, wie
sie es geschafft haben, wieder durchzuschlafen.
    
    * Für Geld tue ich alles
    
    Auf Rollschuhen nackt durchs Brandenburger Tor oder 100 Stunden
Dauerduschen ohne Pause - es gibt fast nichts, was es nicht gibt, um
an Geld zu kommen. Sabine Neumeyer hat nur ein Ziel: reich und
berühmt werden - egal wie. Ihr Markenzeichen ist das
Biene-Maja-Outfit. Sie tingelt von Talkshow zu Talkshow, nimmt
ungenießbare CDs auf und, wenn es sein muss, lässt sie auch die
Hüllen fallen. Für Geld tut sie alles. "BIZZ" hat die
Selbstdarstellerin bei ihren Eskapaden begleitet.
    
    http://www.ProSieben.de/bizz, Videotext Seite 387
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    kathrin.suda@ProSieben.de
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: