ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Donnerstag, den 16. August 2001

    München (ots) -

      "s.a.m." - die Stunde am Mittag
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Britta Sander
    Themen u.a.:

    * "Mutter-Moden"     Britta ist stolz auf ihre Rundungen: Die junge Frau ist im siebten Monat schwanger. Doch inzwischen passt ihr einziges Kleidungsstück mehr. "s.a.m." zeigt, wie "frau" ihren Babybauch so richtig in Szene setzt - und gleichzeitig trendy bleibt.

    * Zwei Pfund Leben     Etwa ein Drittel aller Zwillingspärchen sind Frühgeburten - so auch Tim und Leon, die in der 27. Schwangerschaftswoche per Not-Kaiserschnitt zur Welt kamen. "s.a.m." begleitet die beiden auf ihrem Weg von rund 500 Gramm leichten Frühchen zu 14 Monate alten Wonneproppen.

    http://www.ProSieben.de/sam, Videotext Seite 390     Andreas Voith, Tel. 089/9507-1167, Fax -1190, andreas.voith@ProSieben.de

    "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend     täglich um 17.00 Uhr     Moderation: Stefan Pinnow     Thema u.a.:

    * Vierfache Leihmutter     Etwa jedes fünfte deutsche Paar wünscht sich Nachwuchs, kann selbst aber keine Kinder bekommen. In England oder Amerika wendet man sich in solchen Fällen an professionelle Leihmütter wie Jill Hawkins. "taff." begleitet die 36-jährige "Tummy-Mummy", zu deutsch "Bauch-Mama", die für rund 20.000 Mark "Kinderträume" wahr werden lässt.

    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385     Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, kathrin.suda@ProSieben.de

    "Galileo" - das Wissensmagazin     täglich um 19.30 Uhr     Moderation: Aiman Abdallah     Themen u.a.

    * DDR-Bunker     In der Nähe des brandenburgischen Dorfes Harnekop liegt - versteckt unter einer rund sieben Meter dicken Beton- und Kiesschicht - eines der best gehüteten Staatsgeheimnisse der ehemaligen DDR: "Galileo" besucht den Bunker der Nationalen Volksarmee (NVA), ein faszinierendes Relikt deutscher Zeitgeschichte.

    * "Alien-Hand"-Syndrom     Es klingt nach billigem Horrorfilm, ist aber Realität: Bei manchen Menschen führt eine Hand ein Eigenleben. Wenn die rechte Hand nicht weiß, was die linke tut - "Galileo" am Donnerstag, den 16. August 2001.

    * Das Auto der Zukunft     In Zukunft werden Fahrzeuge nicht nur schneller, sparsamer und bequemer sein: "Galileo" präsentiert das Auto der Zukunft. Es ist vor allem eines - sicher.

    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395     Stefan Scheuring, Tel. 089/9507-1178, Fax -1190, stefan.scheuring@ProSieben.de


ots Originaltext: ProSieben Television
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: