ProSieben

Mystery-Hit auf ProSieben! "Fringe - Grenzfälle des FBI" erzielt 19,5 % MA

    München (ots) - München, den 17. März 2009.  Erfolgreicher Start für J.J. Abrams' Erfolgsserie "Fringe - Grenzfälle des FBI" auf ProSieben: 19,5 Prozent der 14-bis 49-Jährigen erlebten den ersten Fall von FBI-Agentin Olivia Dunham (Anna Torv) und ihrem Ermittlerteam. Damit war die US-Serie auf ihrem Sendeplatz in allen Zielgruppen Marktführer.

    Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 17.03.2009 (vorläufig gewichtet 16.03.2009)

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH Fotoredaktion
Stella Rodger Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1168, Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91168 Fax +49 [89] 9507-91161
stella.rodger@ProSieben.de arzu.yilmaz@ProSieben.d
presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: