Immowelt AG

Prozessmanager und weitere Planerfunktionen: Immowelt AG stellt auf der Expo Real estateMobile und aktuelle Versionen von estateOffice und estatePro vor

Nürnberg (ots) - Immowelt AG führt Besuchern der Expo Real vom 6. bis 8. Oktober in München exklusiv die neue Version von estateMobile vor - die mobile Ergänzung für alle Nutzer der Maklersoftware estateOffice und estatePro / Am Stand C1.211 können sich Immobilienprofis auch über die Version 5.0 von estateOffice und estatePro informieren / Neue Softwareversion punktet mit Prozessmanager und optimierter E-Mail-Schnittstelle

Verbesserte E-Mail-Schnittstelle, Prozessmanager und Darstellung der Objekte auf Google-Maps-Karten: Die Version 5.0 der erfolgreichen Maklersoftware estateOffice und estatePro wurde um etliche neue und praktische Funktionen erweitert. Auf der Expo Real, der größten internationalen Immobilienfachmesse in Europa, können Besucher einen Blick auf die aktuellen Softwareversionen werfen. Außerdem zeigen Experten des Immowelt-Teams das neu gestaltete estateMobile, die mobile Version von estateOffice und estatePro hat unter anderem ein neues Design und viele weitere Funktionen erhalten.

estateMobile mit integriertem Terminkalender und modernem Design estateMobile ist die perfekte Ergänzung für Nutzer von estateOffice und estatePro. Ob Smartphone oder Tablet - mit estateMobile können Immobilienprofis von überall sicher auf ihre Immobilien-Datenbank zugreifen, zeitnah auf Kundenanfragen reagieren und Kontakte pflegen. Pünktlich zur Messe hat estateMobile ein neues, modernes Design mit Kacheloptik bekommen und wurde mit neuen Funktionen versehen: Nutzer können jetzt auch mobil Exposés per E-Mail verschicken und unterwegs Objekten Bilder hinzufügen. Mit Hilfe der neuen Planerfunktion lassen sich Termine und Aufgaben auch unterwegs anzeigen und erledigen.

estateOffice 5.0 und estatePro 5.0: optimierte E-Mail-Schnittstelle

Informieren können sich Immobilienprofis auf der Expo Real auch über die neueste Version der Immobiliensoftware estateOffice und estatePro. Bei beiden Softwareprodukten wurde die E-Mail-Schnittstelle weiter verbessert. Sie ermöglicht eine komplette Integration in Microsoft Outlook, wodurch die automatische Kommunikation mit estatePro gewährleistet wird. Nutzer haben jetzt die Möglichkeit in ihrem eigenen Microsoft Outlook einen Infobereich zu platzieren. Dieser zeigt neben den Adressdaten der Absender auch zugeordnete Aktivitäten und Dokumente aus der Software an. Zudem werden alle eingehenden und ausgehenden E-Mails automatisch in estateOffice oder estatePro eingelesen. Nutzer halten so ihre Korrespondenz in beiden Programmen auf dem aktuellen Stand.

Prozessmanager spart Arbeitszeit

Ein weiteres Highlight der Version 5.0 ist der neu integrierte Prozessmanager. Die Software erledigt häufig wiederkehrende Aufgaben automatisch, bildet komplexe Workflows des Unternehmens ab und spart dadurch wertvolle Arbeitszeit.

Eine weitere Erleichterung für Softwarenutzer, die ihre Objekte auch in andere Immobilienportale einstellen: Für Exporte gibt es jetzt eine übersichtliche Vorschaufunktion. Bereits vor der Übertragung können sich Nutzer anzeigen lassen, welche Daten und Anhänge ihre Anzeigen enthalten und Korrekturen einfacher durchführen.

Nutzer von estateOffice und estatePro haben nun auch die Möglichkeit, Kunden ihre Objektangebote auf einer Google-Maps-Karte zur Verfügung zu stellen. Auf den Karten wird die Lage des Objekts dargestellt, zusätzlich lassen sich in einer Infobox weiterführende Informationen und ein direkter Link auf ein Online-Exposé hinterlegen.

Immowelt i-Tool mit Planer und MS-Word-Schnittstelle

Der ab sofort integrierte Terminplaner kann dank der neuen Kalender-Cloud von Immowelt mit jedem Smartphone oder Tablet gekoppelt werden. Alle Kalendereinträge werden zwischen dem Immowelt i-Tool und dem Mobilgerät abgeglichen, sodass Nutzer an ihre Termine erinnert werden. Mit der neuen MS-Word-Schnittstelle erzeugen Immobilienprofis Exposés direkt mit Word und können diese einfach per Knopfdruck mit ihrem i-Tool aktualisieren.

Diese und andere Pressemitteilungen von immowelt.de finden Sie in unserem Pressebereich unter presse.immowelt.de.

Über immowelt.de:

Das Immobilienportal www.immowelt.de ist mit monatlich 4,2 Millionen Besuchern (comScore Media Metrix) und bis zu 1,2 Millionen Immobilienangeboten pro Monat einer der führenden Online-Marktplätze für Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien. Betrieben wird das Portal von der Nürnberger Immowelt AG, zu deren Portfolio auch die Special-Interest-Portale bauen.de, ferienwohnung.com, wohngemeinschaft.de und dreamflat.de gehören. Zweites Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens ist die Entwicklung von Softwarelösungen für die Immobilienbranche.

Pressekontakt:


Immowelt AG
Nordostpark 3-5
90411 Nürnberg

Barbara Schmid
+49 (0)911/520 25-462
presse@immowelt.de

www.twitter.com/immowelt
www.facebook.com/immowelt
plus.google.com/+immowelt



Weitere Meldungen: Immowelt AG

Das könnte Sie auch interessieren: