GAMES ACADEMY

Games Academy[TM] unterstützt mit neuen Finanzierungsmöglichkeiten den Wunsch vieler Jugendlicher nach einer Ausbildung in der Games Branche

Berlin (ots) - Die Games Academy[TM] unterstützt erneut Talente bei der Finanzierung ihres Studiums. Die Spezialschule für Computer- und Videospielproduktion pflegt damit Ihre langjährige Tradition, den Nachwuchs zu fördern und Hochbegabten ohne wirtschaftliche Mittel die Möglichkeit zu geben, in diesen Wachstumsmarkt einzusteigen. Stipendien werden regelmäßig seit dem Jahr 2004 vergeben, neu hinzu gekommen ist der Games Academy[TM] Bildungskredit, der erstmalig zum kommenden Sommersemester in Anspruch genommen werden kann.

"Damit wollen wir die Wichtigkeit der Ausbildung in der Branche unterstreichen und Bewerber bei Ihrem Wunsch unterstützen ihr Talent und ihre Zukunft in diese Ausbildung zu investieren." erläutert Thomas Dlugaiczyk, Rektor der Games Academy[TM] die Entscheidung.

Während sich das Leistungsstipendium an hochbegabte Interessenten aus den Bereichen Game Design und Game Programming richtet, kann der Games Academy[TM] Bildungskredit von jedem Bewerber beantragt werden. Zusätzlich ermöglicht ein Teilstipendium für Bewerber an dem Standort Frankfurt/Main eine gezielte Förderung der Rhein/Main Region.

Eine Ausbildung in der Games Branche verspricht beste Zukunftsaussichten. Für die Absolventen gilt nach erfolgreicher Ausbildung eine sehr hohe Vermittlungsquote mit fester Anstellung in der Branche. Interessenten erhalten weitere Informationen zu den neuen Finanzierungsmöglichkeiten unter www.games-academy.de .

Über Games Academy[TM] GmbH

Die Games Academy[TM] GmbH, anerkannte Ergänzungsschule, mit Hauptsitz in Berlin ist die europaweit führende Akademie für die Ausbildung von professionellen Game Designern, Game Programmierern, Game Artists und Producern. Ein zweiter Standort befindet sich in Frankfurt am Main. Die Games Academy[TM] wurde im Jahr 2000 als erste Spezialschule für die Computer- und Videospielproduktion in Deutschland gegründet. Sie bietet ihren Studenten eine moderne und praxisbezogene Ausbildung in der Games Branche. Aktuelle Erfolge studentischer Projekte: erster Platz Newcomer Award im Rahmen des Deutschen Entwicklerpreis 2009.

Weitere Informationen zu dieser Mitteilung:

Annika Knipp, annika.knipp@games-academy.de
Fotomaterial unter: http://www.games-academy.de/home/media.html
Original-Content von: GAMES ACADEMY, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: