Unilever Deutschland GmbH

Unilever konzentriert Pfanniproduktion
Frischepackprodukte künftig bei Wernsing Feinkost
Teilproduktion bleibt in der Region

Hamburg / Cloppenburg (ots) - Die im Januar 2002 von Unilever angekündigte Verlagerung der Cloppenburger Pfanni- und Knorr-Produktion auf andere Standorte ist nunmehr unter Berücksichtigung regionaler Aspekte eingeleitet worden. Die Firma Wernsing Feinkost GmbH übernimmt im Co-Packing-Vertrag die etwa 4.500 Tonnen umfassende Produktion der sterilisierten Pfanni Kartoffelprodukte, zu denen u. a. die beliebten "Kartoffeln im Beutel" zählen sowie die Knorr Saucen im Standbeutel. Es ist geplant, die Produktion Zug um Zug vom bisherigen Standort Cloppenburg in das 15 km entfernte Wernsing Stammwerk Addrup zu verlegen. Dieser Verlagerungsprozess soll Ende 2002, spätestens Ende des 1. Quartals 2003, abgeschlossen sein. Die Produktion der Pfanni Semmelknödelmischungen wird künftig in der Pfanni Kartoffelfabrik Stavenhagen in Mecklenburg-Vorpommern vorgenommen. Für die ca. 140 Mitarbeiter des Cloppenburger Pfanni Werkes sind für die anstehenden Veränderungen einvernehmlich sozialverträgliche Lösungen gefunden worden: Etwa 40 Mitarbeiter erhalten einen Anschlussarbeitsvertrag bei der Firma Wernsing Feinkost, 20 Mitarbeiter ergreifen die Möglichkeit einer Vorruhestandsregelung, die 12 Auszubildenden haben neue Anschlusslehrverhältnisse in der Region. Mit den gekündigten ca. 70 Mitarbeitern ist eine großzügige soziale Abfederung vereinbart worden. Zudem haben sie die Möglichkeit, in die von Unilever eigens für derartige Situationen gegründete "Gesellschaft für Arbeitnehmerüberlassung" aufgenommen zu werden. Von hier bieten sich gute Möglichkeiten zur Findung eines neuen Arbeitsplatzes mit weitreichender Unterstützung des Unternehmens. Etwa ein Drittel hat davon Gebrauch gemacht. "Wir sehen nach Erzielen dieser hervorragenden regionalen Lösung mit der Firma Wernsing Feinkost GmbH gute Chancen, auch für weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Anschlussbeschäftigungen bei einem Nachmieter der verbleibenden Cloppenburger Anlage zu finden", so Unilever Bestfoods Geschäftsführer Herbert Mandel nach Abschluss der Vereinbarung mit Wernsing Feinkost. Zur Veröffentlichung freigegeben. ots Originaltext: Unilever Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen steht Ihnen Herr Rüdiger Ziegler Pressesprecher Unilever Deutschland GmbH Tel. 040 / 34 93 - 11 62 zur Verfügung. Original-Content von: Unilever Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: