itelligence AG

Jowat AG baut Kundenbeziehungen mit dem Kundenmanagementsystem von SAP aus

Bielefeld (ots) -

   CRM-expo vom 5. bis 6. November 2008 in Nürnberg 
   itelligence in Halle 10.0, Stand F30 

Erfolgreiche CRM-Beratung durch itelligence

Die Jowat AG baut ihre Kundenbeziehungen seit Oktober 2008 mit dem neuen Kundenmanagementsystem, Customer Relationship Management (CRM) von SAP aus. SAP-Beratungshaus itelligence hat das Projekt erfolgreich in "time & budget" umgesetzt.

Die Jowat AG produziert Klebstoffe für die Industrie, insbesondere für die Holz-Möbel-Industrie, die Papier- und Verpackungs- sowie die Automobil- und Textilindustrie. Das 1919 gegründete Unternehmen mit weltweit mehr als 650 Mitarbeitern produziert nicht nur am Stammsitz Detmold, sondern auch in Zeitz, der Schweiz, den USA und in Malaysia. Mit ihrem Vertriebsnetz und 17 Tochterunternehmen erreicht Jowat ihre Kunden in aller Welt. Diese Kundenbeziehungen, auch über Ländergrenzen und Kontinente hinweg, wollen gut gepflegt sein.

Dazu nutzt Jowat seit Oktober 2008 das neuste SAP CRM 2007 System. Beraten wurde das mittelständische Unternehmen dabei von der itelligence AG, dem Bielefelder IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld und gleichzeitig einem der erfolgreichsten SAP-Partner in Deutschland. Die itelligence AG gehört zu einem ausgewählten Kreis von Special Expertise Partnern der SAP, die besonders fundiertes CRM-Know-how nachweisen können.

Im Sinne einer optimalen Kundenbetreuung haben Vertrieb, Marketing und Service von Jowat jederzeit den Zugriff auf die aktuellen Kundendaten, dies auf einer gemeinsamen Weboberfläche. In einer Zeit, in der Kundenbeziehungen immer wichtiger werden, war die Entscheidung für das richtige System und das richtige Beratungshaus von großer Tragweite.

Christine Künne, IT-Leiterin Jowat AG: "Wir sind sehr froh gerade jetzt ein so zukunftsfähiges Kundenmanagementsystem wie das SAP CRM 2007 zu nutzen. Wir hatten bereits ein Siebel CRM-System im Einsatz, das von den Beratern der itelligence abgelöst und durch SAP ersetzt wurde. Jetzt arbeiten wir weltweit mit der schnellen und unkomplizierten Web-Oberfläche des neuen SAP-CRMs. Alle Funktionen und Aktivitäten sind dabei eng mit unserem ERP-System, ebenfalls ein SAP-System verbunden. Das schafft uns einen enormen Vorteil: echte Datentransparenz in der ganzen Gruppe."

Nach nur rund sieben Monaten Gesamtlaufzeit des Projekts arbeiten nun rund 60 Jowat-Mitarbeiter mit dem neuen CRM-System. Insbesondere nutzen sie die Funktionen Customer Interaction Center im Vertrieb, Kundensegmentierung im Marketing und Reklamationsbearbeitung im Service. Der Vertrieb ist so schneller und präziser in der Kundenansprache, dem Service steht ein effizienterer Prozess integriert mit dem ERP System, zur Verfügung. Marketingaktivitäten werden durch die Segmentierung der Kundendaten im SAP CRM 2007 unterstützt.

Michael Vollmer, Geschäftsbereichsleitung Internationaler Mittelstand der itelligence AG: "Wir haben hier ein sehr umfangreiches Projekt komplett innerhalb der vorgenommenen Projektzeit und in den prognostizierten Kosten abgeliefert. Wenn man Schlagworte wie "erfolgreich in Time und Budget" nutzen will, dann hier. Aber wichtiger ist noch, ich freue mich mitzuerleben, wie unser Kunde sofort den Nutzen der CRM-Systems umsetzen konnte - ohne Verzögerungen, denn die relevanten Mitarbeiter haben zum Erfolg dieses System beigetragen und es sofort angenommen, als ihr tragfähiges Arbeitsmittel."

Besuchen Sie itelligence in Nürnberg auf der CRM-expo vom 5. bis 6. November 2008, in Halle 10.0, Stand F30

Pressekontakt:

itelligence AG		
Silvia Dicke
Königsbreede 1
33605 Bielefeld
Tel.: ++49 (0) 521-91448 107
Fax: ++49 (0) 521-91445 201
silvia.dicke@itelligence.de
http://www.itelligence.de
Original-Content von: itelligence AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: itelligence AG

Das könnte Sie auch interessieren: