Hapag-Lloyd Cruises

Charity-Event auf MS EUROPA: 149.000 Euro zugunsten von World Childhood Foundation

Charity-Event auf MS EUROPA: 149.000 Euro zugunsten von World Childhood Foundation
Umgeben von den erfolgreichen Bietern der Charity-Auktion: MS EUROPA-Kapitän Friedrich Jan Akkermann (3. v.l.) und Sebastian Ahrens (4. v.l.), Geschäftsführer von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, übergeben einen Scheck über 149.000 Euro an Mats Agurèn (5. v.l.) den Deputy Secretary General der World Childhood... mehr

Hamburg (ots) - Mehr als 500 Gäste, darunter bekannte Namen wie Helmut Zierl und Saskia Valencia, feierten am 9. August an Bord der EUROPA in Rostock ein Charity-Event zugunsten der von Königin Silvia von Schweden gegründeten World Childhood Foundation. Unter dem Motto "BIG EUROPA" wurden unter anderem Spitzenweine in 27-Liter-Großflaschen versteigert. Auf dem Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten übergab Kapitän Friedrich Jan Akkermann am Abend einen Scheck über 149.000 Euro an Mats Agurèn, den Deputy Secretary General der World Childhood Foundation.

Im Rahmen der "Sail" präsentierten acht internationale Winzer ihre besten Weine an Bord der EUROPA und baten zur Verkostung und Versteigerung. Zusammen mit einer Tombola und einigen anderen Aktionen auf der EUROPA kam so die Rekordsumme zusammen.

Das Kempinski Grand Hotel Heiligendamm und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten laden seit 2005 jedes Jahr zu "BIG EUROPA" ein. Die Großflaschen werden eigens zu diesem Anlass hergestellt. In diesem Jahr versteigerte Christiane Gräfin zu Rantzau vom Auktionshaus Christie's insgesamt sieben Spitzenweine und erstmals eine Großflasche vom Champagnerhaus Drappier. Ein Feuerwerk im Rostocker Hafen leitete am Abend das musikalische Showprogramm mit der legendären Band "Hot Chocolate" ein. In der Nacht verabschiedete sich die EUROPA, das - laut Berlitz Cruise Guide - weltweit einzige 5-Sterne-plus-Schiff dann von Rostock in Richtung Dänemark.

BIG EUROPA 2009 findet am 23. August vor Heiligendamm im Rahmen einer 4-tägigen Schnupperreise durch die Ostsee statt. Die Kreuzfahrt beginnt am 22. August in Kiel und führt über Heiligendamm, Binz, und Wismar nach Kiel, wo die Reise am 26. August endet.

Weitere Informationen im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel. 040 / 3001 4600, Fax: 040 / 3001 4601.

Pressekontakt:

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
Presseabteilung per Mail an presse@hlkf.de oder Tel: 040-3001-4629

Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: