ProSiebenSat.1 Media SE

MIPCOM 2008: SevenOne International präsentiert über 50 neue Programme

München (ots) - SevenOne International stellt vom 13. bis zum 17. Oktober 2008 das neue Portfolio auf der MIPCOM 2008 in Cannes vor. Der Programmvertrieb der ProSiebenSat.1 Group bietet über 50 neue Programme aus allen Genres. Neben Big-Budget-Events und Serien umfasst der umfangreiche Katalog 20 TV-Movies, Magazine und Dokumentationen. Quotenstarke Unterhaltungsformate aus Deutschland, den Beneluxstaaten, Spanien, Norwegen, Israel und weiteren Ländern runden das Portfolio ab.

Zu den Highlights zählen die hochwertige Verfilmung des Jack London-Bestsellers "Der Seewolf" sowie "Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen", ein packender Event-Zweiteiler über den Untergang des kommunistischen Regimes der DDR. Spannungsgeladene Unterhaltung liefern die Neuverfilmung des Anti-Kriegs-Dramas "Die Brücke" und das Action-Event "Der Schwarm - Angriff der Killerbienen". Serien wie "Dr. Molly & Karl" oder "Vermisst" bieten erstklassige Unterhaltung.

Jens Richter, Geschäftsführer SevenOne International: "Wir gehen mit einem außergewöhnlichem Lineup und hervorragenden Produktionen nach Cannes. Hochwertige Neuauflagen der Filmklassiker "Der Seewolf" und "Die Brücke" sind spannend, zeitgemäß und in einer modernen Bildsprache erzählt. Damit sprechen sie vor allem ein junges Publikum an. Neben eindruckvollen TV-Events und neuen Serien haben wir ein breites Spektrum an TV-Movies sowie große Unterhaltungsshows im Gepäck."

MIPCOM 2008: Das Portfolio

Events: Der Abenteuer-Zweiteiler "Der Seewolf" (Produzent: Hofmann und Voges) ist eine hochwertige Neuverfilmung des gleichnamigen Literaturklassikers von Jack London. Die Hauptrolle spielt Hollywood- Star Thomas Kretschmann, der schon in internationalen Blockbustern wie "King Kong" oder "Wanted" brillierte. Das aufwendig gedrehte Abenteuermovie erzählt die Geschichte der ungleichen Männer Humphrey van Weyden und Wolf Larsen. Der Kampf Gut gegen Böse wird packend und zeitgenössisch inszeniert. Der Event-Zweiteiler "Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen" (Produzent: OLGA Film) mit Anja Kling, Hans-Werner Meyer und Heiner Lauterbach beschreibt eindrucksvoll, mit welch perfiden Mitteln der DDR-Staat gegen Kritiker und Oppositionelle vorging, wie der Widerstand sich dennoch formierte und wie der Mut und der Freiheitswille der Bürger schließlich zum Zusammenbruch des maroden Regimes führten. Der Antikriegs-Film "Die Brücke" (Produzent: Lionheart Entertainment) ist eine moderne Neuverfilmung des autobiographischen Romans von Gregor Dorfmeister, in dem sieben junge Männer am Ende des zweiten Weltkriegs eine Brücke verteidigen. Anführer ist der 16-jährige Walter (Lars Steinhöfel), der ein Verhältnis mit seiner Lehrerin (Franka Potente, "Lola rennt") hat. Der Originalfilm von Bernhard Wicki erhielt einen Golden Globe und war für einen Oscar nominiert. "Der Abgrund - Eine Stadt stürzt ein" (Produzent: Action Image) ist ein Katastrophenfilm, der mithilfe computeranimierter Szenen den spektakulären Kollaps einer Stadt in Szene setzt. Auch im Action-Event "Der Schwarm - Angriff der Killerbienen" (Produzent: Wasabi) sorgen Computeranimationen für beeindruckende Bilder.

Telenovela: Das moderne Märchen "Anna und die Liebe" (Produzent: Producers at Work) erzählt von der schüchternen Anna, die im Beisein von Fremden kein Wort über die Lippen bringt. Wie schon Lisa Plenske in "Verliebt in Berlin" (Produzent: Grundy UFA TV Produktions GmbH) träumt auch die kreativ begabte Anna von einem beruflichen Aufstieg und der ganz großen Liebe mit ihrem Traummann. Über viele Folgen hinweg versucht Anna ihre Schüchternheit zu überwinden und ihre Träume zu verwirklichen.

Serien: In "Plötzlich Papa - Einspruch abgelehnt!" (Produzent: Producers at Work) muss ein erfolgreicher Anwalt im Job kürzer treten und sich um seine kleine Tochter kümmern. Eine fachlich hervorragende Ärztin, allerdings mit schwieriger Persönlichkeit, spielt in "Dr. Molly & Karl" (Produzent: Producers at Work) die Hauptrolle. Um ihren Umgang mit Patienten und Kollegen zu verbessern, bekommt sie eine Kollegin mit psychologischem Fingerspitzengefühl zur Seite gestellt - das sorgt jedoch für zusätzliche Spannungen. "Klinik am Alex" (Produzent: teamWorx) erzählt Geschichten aus dem Leben einer Gruppe junger Assistenzärzte eines Berliner Krankenhauses. Wie so häufig, sind auch hier im stressigen Klinikalltag Berufliches und Privates nur schwer voneinander zu trennen. In der belgischen TV- Serie "Vermisst" (Produzent: Eyeworks), die mit dem Kritikerpreis als beste Dramaserie ausgezeichnet wurde, macht sich eine fünfköpfige Sondereinheit auf die Suche nach spurlos verschwundenen Menschen. In "The Medical Intern" (Produzent: FourOne.Media B.V.) versucht eine junge Ärztin den Spagat zwischen Beruf und Privatleben zu meistern.

Movies:. In "Gefühlte XXS - Vollschlank & frisch verliebt" (Produzent: Hager Moss Film) sorgt eine Hypnosetherapie dafür, dass die mollige Dette in ihrem Spiegelbild eine schlanke Frau sieht. Die humorvolle Geschichte zeigt, wie viel Lebensfreude in einem selbstbewussten Menschen steckt. In Deutschland erzielte der Film einen Marktanteil von 17,4 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. Der zwölfte Teil der erfolgreichen TV-Serie "Traumhotels" (Produzent: Lisa Film) entführt die Zuschauer nach Malaysia. Der Mystery-Thriller "Gonger" (Produzent: filmpool Film- und Fernsehproduktion) erzählt die Geschichte eines uralten Fluches, der die Bewohner eines Dorfes heimsucht. Um den Bann zu brechen, müssen die Protagonisten den mysteriösen Tod eines kleinen Jungen aufklären, der angeblich als Gonger die Menschen heimsucht.

Magazine/Dokumentationen: Mit "Galileo" (Produzent: ProSieben) hat SevenOne International ein europaweit erfolgreiches Format im Portfolio. Das Wissensmagazin läuft unter anderem in Russland, Polen, Dänemark, Schweden, Norwegen und der Ukraine und erklärt alltägliche und wissenschaftliche Phänomene spannend und nachvollziehbar. Die mit dem bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Dokumentation "Das Grab in eisigen Höhen" (Produzent: ProSieben) zeigt die schwierige Bergung eines verstorbenen Bergsteigers aus 8.000 Meter Höhe. Das für National Geographic UK produzierte Wissenschaftsmagazin "How It Works" verschafft faszinierende Einblicke in die Welt der Technik.

Formate: "Culture Shock: Norway" (entwickelt von Brain Station) bringt Amerikaner mit norwegischen Wurzeln zurück in die Heimat ihrer Ahnen. Die zehn Kandidaten unternehmen zum ersten Mal eine Auslandsreise und wandeln dabei auf den Pfaden ihrer Vorfahren. Sie müssen in der Wildnis jede Menge Aufgaben lösen, lernen Land und Leute kennen. Doch viel wichtiger ist: Für jede gelöste Herausforderung wird für sie ein Stück ihres Stammbaumes aufgedeckt. Am Ende kommt es zum großen Happy End, denn der Beste unter den Ahnenforschern lernt seine Verwandten aus Europa kennen. Dieses hoch emotionale Format ist auf jedes Land mit Emigrationsgeschichte übertragbar. "The Sexometer" (Produzent: Four Luck Banana) bringt die sexuellen Vorlieben einer ganzen Nation auf den Bildschirm. Das spanische Primetime-Format deckt anhand einer Umfrage auf, was hinter verschlossenen Schlafzimmertüren passiert. Die erfolgreiche skandinavische Real-Life-Show "Young Mothers" (Produzent: Sand TV) zeigt, wie junge Mütter ihr Leben meistern. Ein Kamerateam begleitet minderjährige Mütter über mehrere Jahre auf ihrem Weg durchs Leben. Die "TV Total Autoball Europameisterschaft" (Produzent: Brainpool) verbindet die beliebtesten europäischen Freizeitvergnügen: Auto und Fußball. Das innovative Format, bei dem zwei Kandidaten versuchen, einen überdimensionierten Ball mit einem Kleinwagen ins Tor zu schießen, gehört zur international erfolgreichen Reihe "Stars in Danger". In der Dating-Show "Gräfin gesucht" (Produzent: MME Me, Myself & Eye Entertainment) gehen vier blaublütige Männer auf Brautschau. In jeder Folge von "Hagen hilft" (Produzent: UFA Film & TV-Produktion) rettet Unternehmer-Coach Stefan Hagen Familienbetriebe aus finanziellen Schwierigkeiten. "Fata Morgana" (Produzent: SULTAN SUSHI) ist eine Unterhaltungsshow mit Gemeinschaftssinn. Ein Prominenter stellt eine ganze Kleinstadt vor beinahe unlösbare Aufgaben. Nur mit vereinten Kräften ist es möglich, das scheinbar Unmögliche zu schaffen und am Ende der Woche das Ergebnis bei einem großen Event zu präsentieren. In der belgischen Real-Life-Show "High Tension" (Produzent: SULTAN SUSHI) versucht eine Familie eine Woche lang mit nur 30 Prozent des durchschnittlichen Energieverbrauchs zurechtzukommen. "GO IV" (Produzent: SULTAN SUSHI) ist eine Kids-Game-Show, in der zwei Teams mit je vier Jugendlichen zwischen neun und 14 Jahren in einer Reihe spannender Wettkämpfe gegeneinander antreten. "Clockwise" (Produzent: Kuperman Productions) ist eine rasante Quizshow für die ganze Familie, bei der Kandidaten in wenigen Sekunden so viele richtige Antworten wie möglich nennen müssen.

Upcoming Events: "Die Pilotin" (AT) (Produzent: Caligari Film- und Fernsehproduktion) ist eine junge Frau, die ihren Beruf liebt. Sie macht sich auf die Suche nach einem Wetterphänomen, das sie zu einer Notlandung gezwungen hatte. Bei der Erforschung der bedrohlichen Wetterkapriolen geraten die Protagonisten in Gefahr und lernen die Macht der Natur kennen. Auch "Crashpoint: Berlin" (Produzent: Hager Moss Film) spielt in luftigen Höhen. Ein nicht mehr kontrollierbarer Passagierjet steuert geradewegs auf das Zentrum von Berlin zu. Die Verantwortlichen am Boden müssen innerhalb kürzester Zeit schwerwiegende Entscheidungen treffen: Berlin evakuieren oder den Flieger abschießen? Vor schwierigen Fragen steht auch Jonathan Fall im Action-Thriller "Im Blutkreis" (Produzent: Typhoon). Er wacht nach einem Unfall in Norwegen auf und weiß weder wer er ist noch warum er verfolgt wird. Während einer spektakulären Jagd quer durch Europa erschließen sich ihm die Zusammenhänge rund um die Verschwörung, in der er steckt.

   Messestand 
   Sie finden SevenOne International von 13. bis 17. Oktober 2008 auf
   der MIPCOM: Level 1, Stand 11.10/13.09 

SevenOne International

SevenOne International ist der weltweite Programmvertrieb der ProSiebenSat.1 Group, einem der größten pan-europäischen Medienkonzerne, der mit 24 Free-TV-Sendern in 13 Ländern vertreten ist. SevenOne International bietet ein umfangreiches Portfolio mit TV- Events, TV-Movies, Telenovelas, Prime-Time- und Mini-Serien sowie Magazinen und Unterhaltungsformaten. Darüber hinaus vermarktet und kofinanziert SevenOne International Programme von Drittanbietern. Firmensitz ist Unterföhring bei München, Geschäftsführer ist Jens Richter.

Ansprechpartner Presse:

Stefanie Prinz 
ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07-1199
Fax +49 [89] 95 07-91199

E-Mail: Stefanie.Prinz@ProSiebenSat1.com

Ansprechpartner SevenOne International:
Isabelle Fedyk
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel. +49 [89] 95 07-2322
Fax +49 [89] 95 07-92322

E-Mail: Isabelle.Fedyk@SevenOneInternational.com

Pressemitteilung online: www.sevenoneinternational.com
Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media SE

Das könnte Sie auch interessieren: