VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Auswärtsspiele der Wölfe
Sonderzüge nach Bremen und Berlin

    Wolfsburg (ots) - Da die Spiele gegen 1860 München und den 1. FC
Köln sonntags um 17.30 Uhr stattfinden und aus diesem Grund bereits
im Vorhinein viele Fans ihre Teilnahme abgesagt haben, setzen die
Fanbeauftragten und der FanBeirat des VfL Wolfsburg zu beiden Spielen
statt eines Zuges Busse ein.
    
    Die Anmeldung für beide Fahrten ist dienstags und donnerstags von
15 bis 18 Uhr sowie mittwochs von 16 bis 18.30 Uhr in der
Goethestraße 10 a möglich.
    
    Zu den Auswärtsspielen gegen den SV Werder Bremen am 27./28.
Oktober 2001 sowie gegen Hertha BSC am 17./18. November 2001 ist zu
einem Preis von jeweils 20,20 Mark der Einsatz von zwei
Entlastungszügen geplant.
    
    Interessierte Fans sollten sich so früh wie möglich bei den
Fanbeauftragten oder dem FanBeirat melden. Eine Kombination aus
Eintrittskarte und Zugticket ist ebenfalls dienstags und donnerstags
von 15 bis 18 Uhr sowie mittwochs von 16 bis 18.30 Uhr in der
Goethestraße 10 a sowie im Kartencenter am Stadion erhältlich.
    
    Stephan Loboué in Braunschweig
    
    Stephan Loboué ist am kommenden Donnerstag ab 12.30 Uhr zu Gast
beim Aktionstag "Schule gegen Rassismus, Schule mit Courage" der OS
Hohestieg in Braunschweig. Der Nachwuchsspieler der Wölfe wird für
etwa eine Stunde mit den Jugendlichen diskutieren, auf die Torwand
schießen sowie Autogramme schreiben.
    
ots Originaltext: VFL Wolfsburg
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:

Miriam Herzberg
Medienbeauftragte des VfL Wolfsburg
Tel: 05361/851744
Fax: 05361/851733
e -mail: mh@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: