VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Nach Heimsieg zwei Tage frei
Belohnung der Wölfe mit Trainingspause

Wolfsburg (ots) - Nach einem 2:1-Heimsieg des VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC hat Trainer Wolfgang Wolf den Spielern morgen frei gegeben. Da Montag ohnehin kein Training angesetzt war, dürfen sich die Wölfe zur Belohnung zwei Tage erholen. Charles Akonnor verwandelte in der 33. Minute einen Foulelfmeter, Krzysztof erhöhte mit einem Traumtor in der 58. Minute zum 2:0. Erst in der 88. Minute bäumten sich die Berliner mit einem Tor von Ali Daei noch einmal auf. Thomas Hengen hat sich in einem Zweikampf einen Muskelfaserriss zugezogen. ots Originaltext: VFL Wolfsburg Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Miriam Herzberg Medienbeauftragte des VfL Wolfsburg Tel: 05361/851744 Fax: 05361/851733 e -mail: mh@vfl-wolfsburg.de Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: