Autostadt GmbH

15 Jahre: Die Autostadt in Wolfsburg feiert Geburtstag

15 Jahre: Die Autostadt in Wolfsburg feiert Geburtstag
Autostadt. Blick vom Zeithaus, 18.06.2012. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/19185 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Autostadt GmbH/Marc-Oliver Schulz"

Wolfsburg (ots) - Die Autostadt in Wolfsburg feiert ihren 15. Geburtstag. Aus diesem Anlass lädt sie ihre Gäste am 30. und 31. Mai auf eine außergewöhnliche Weltreise ein und bietet ihnen ein exklusives Programm: Die Besucher erleben mehr als 300 Künstler an unterschiedlichen Orten der Parklandschaft, die alle sechs Kontinente der Erde repräsentieren. Der Eintritt ist für alle Gäste am Samstag, 30. Mai, ab 19 Uhr sowie am Sonntag, 31. Mai, von 11 bis 18 Uhr frei.

"Als wir damals kurz vor der Eröffnung der Autostadt standen, wussten wir nicht, was in den kommenden Jahren alles passieren könnte. Natürlich haben wir an unsere Ideen geglaubt, aber eine Garantie für den Erfolg gab es nicht. Inzwischen gibt es sogar mehrere Nachahmungen - nicht nur in Deutschland oder Europa. Unseren Themenpark am Mittellandkanal haben bis heute über 30 Millionen Gäste besucht und damit zur führenden Automobildestination auf der Welt gemacht. Dafür möchten wir uns mit einem besonderen Programm anlässlich unseres Geburtstags herzlich bedanken", sagt Geschäftsführer Otto F. Wachs.

Dr. Maria Schneider, Kreativdirektorin der Autostadt: "Zu unserem Jubiläum begrüßen wir Freunde aus aller Welt. Die Autostadt verwandelt sich dafür in einen kleinen Erdball mit großen und kleinen Künstlergruppen aus Südamerika, Australien, Asien und Europa. Wir laden alle Freunde der Autostadt ein, diesen besonderen Anlass mit uns gemeinsam zu feiern."

Die große Geburtstagfeier beginnt am Samstagabend, 30. Mai: Ab 19 Uhr präsentiert die Autostadt an verschiedenen Veranstaltungsorten ein abwechslungsreiches Programm. Ausgangspunkt der Reise ist das KonzernForum, das Europa in all seiner Vielfalt darstellt. Das KundenCenter sowie die Pavillons von Volkswagen und Audi verwandeln sich thematisch in den Kontinent Asien; im KraftWerk, ZeitHaus, Premium Clubhouse und Skoda Pavillon treten Gruppen aus Südamerika auf. Nordamerikanisch wird es in den Pavillons von Seat und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Der Porsche Pavillon wird zum Schauplatz für Künstler aus Australien und die große Piazza steht ganz im Zeichen der (Klein-)Kunst aus Europa. Mit einem großen Finale für alle Gäste endet der erste Teil der Feierlichkeiten um 24 Uhr auf dem Piazza-Vorplatz. Am Sonntag, 31. Mai, ist in der Autostadt Familientag: Von 11 bis 18 Uhr haben große und kleine Gäste die Möglichkeit, sich auf eine "Weltreise" zu begeben und die verschiedenen Kontinente in der Autostadt zu entdecken.

Über die Autostadt in Wolfsburg - Die weltweit führende Automobildestination

Als Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns macht die Autostadt in Wolfsburg unter dem Motto "Menschen, Autos und was sie bewegt" die Werte des Konzerns und das Thema Mobilität in all seinen Facetten erlebbar. Über 30 Millionen Gäste haben den Themenpark und außerschulischen Lernort seit der Eröffnung im Jahr 2000 besucht, der damit zu den beliebtesten touristischen Destinationen in Deutschland gehört. Zudem ist die Autostadt das weltweit größte automobile Auslieferungszentrum und beherbergt mit dem ZeitHaus das besucherstärkste Automobilmuseum der Welt. Mit einer Vielzahl kultureller Veranstaltungen, wie den jährlich stattfindenden Movimentos Festwochen, ist die Autostadt überdies ein internationaler Treffpunkt für kulturell Interessierte.

Pressekontakt:

Pressestelle Autostadt
Stadtbrücke
38440 Wolfsburg
pressestelle@autostadt.de

Original-Content von: Autostadt GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Autostadt GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: