kress.de

kressreport mit neuem Chefredakteur: José Redondo-Vega.

Heidelberg (ots) - José Redondo-Vega, 34, steigt bei kress vom Stellvertreter zum Chefredakteur auf. Diese Position war seit dem Abgang von Josef Seitz im Juli vakant. Stellvertretender Chefredakteur und Ressortleiter TV & Radio bleibt Eckhard Müller, 33. Geschäftsführer und verlegerisch alleinverantwortlich bleibt Kress-Alleingesellschafter Dr. Thomas Wengenroth. Kress schickt David Wengenroth, 31, als hauptamtlichen Korrespondenten in die wichtige Agentur- und Medienstadt Hamburg. David Wengenroth hat bisher im Ressort Werbung & PR beim kressreport gearbeitet. Der kress verlag wurde 1966 von Günther kress gegründet, der ihn 1996 an Dr. Thomas Wengenroth und Peter Turi verkaufte. Seit 1996 wurde aus dem Vier-Mann-Unternehmen ein moderner Verlag mit heute 30 Mitarbeitern. Der Umsatz versechsfachte sich in dieser Zeit. Im August 1998 wurde der Dienst umfassend neugestaltet und von 14-täglicher Erscheinungsweise auf wöchentliche umgestellt. Seit dem 1.1.1996 erscheint neben dem kressreport der tägliche Online-Dienst kressonline, der mit über 289.000 Visits im Monat heute einer der meistbesuchten Fach-Dienste im Internet ist. ots Originaltext: kress online Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Stefan Winterbauer mailto:stefan.winterbauer@kress.de http://www.kress.de Im Breitspiel 5 69126 Heidelberg Fon: 06221-33 10 312 Fax: 06221-33 10 333 Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: