BVE Bundesvereinig. Ernährungsindustrie

Ernährungsindustrie vergibt Förderpreis Lebensmittelsicherheit

Bonn (ots) - Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) schreibt einen Initiativpreis für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz aus. Ausgezeichnet werden können Leistungen auf dem Gebiet der Entwicklung und Forschung, der Lebensmittelsicherheit/Lebensmittelqualität sowie der Verbraucherkommunikation. Der Förderpreis richtet sich an Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die mit neuen Ideen und Konzepten einen wesentlichen Beitrag zur Lebensmittelsicherheit leisten. Die Auswahl wird von einer unabhängigen, fachlich hochqualifizierten Jury getroffen, der Dieter Cohrt (Vorsitzender Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuß e. V.), Kurt Dohle (Geschf. Gesellschafter Dohle Handelsgruppe), Pia Gaßmann (Präsidentin Deutscher Hausfrauenbund), Dr. Jürgen Kohnke (Vorsitzender Forschungskreis der Ernährungsindustrie (FEI)), Prof. Dr. Udo Koppelmann (Universität zu Köln), Prof. Dr. Dr. e.H. Friedrich Meuser (Vorsitzender Wissenschaftlicher Ausschuss FEI), Franz-Josef Möllenberg (1. Vorsitzender Gewerkschaft Nahrung -Genuss - Gaststätten), Dr. Manfred Nekola (Präsident Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V.), Michael Schellenberger (Stellv. Geschäftsführer Deutscher Fachverlag) und Dr. Peter Traumann (Vorsitzender BVE) angehören. Vorschläge können bei der BVE bis spätestens 31. März 2001 eingereicht werden. Die Preisträger werden der Öffentlichkeit im Rahmen des Tages der Lebensmittelwirtschaft, der gemeinsamen Jahrestagung der BVE mit dem Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde am 17. Mai 2001 vor rund 400 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien in Berlin vorgestellt. Weitere Informationen unter www.bve-online.de. ots Originaltext: BVE Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Dr. Sabine Eichner Lisboa Telefon: 0228/30829-53 - e-mail seichner@bve-online.de Original-Content von: BVE Bundesvereinig. Ernährungsindustrie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: