CareerBuilder Germany GmbH

JobScout24 und FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND starten Kooperation mit gemeinsamem Stellenmarkt für Entscheider

München (ots) - Wer in der Wirtschaft vorne mitmischt, der weiß, dass qualifizierte und passende Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg sind. Effektives und qualifiziertes Recruiting ist in Zeiten von Fachkräftemangel wichtiger denn je. Deshalb bündeln die Online-Stellenbörse und das Wirtschafts- und Finanzmedium ihre Kompetenzen, um über einen gemeinsamen Stellenmarkt Arbeitgeber und -nehmer zusammen zu bringen. Sowohl in der Print-Ausgabe der FTD als auch auf dem Online-Portal FTD.de finden sich in Zukunft attraktive Stellenausschreibungen aus dem reichhaltigen Anzeigenangebot von JobScout24.

JobScout24 praktiziert seit Jahren erfolgreich diese "Print-Online-Kombination" mit verschiedenen Medienpartnern. Dass gerade der Stellenmarkt für eine Print-Online-Partnerschaft prädestiniert ist, belegt auch die Umfrage des BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (09/2007): 38 Prozent aller Deutschen haben bereits im Internet nach einem Arbeitsplatz gesucht. Bei den Jüngeren bis zum Alter von 35 Jahren sind es sogar 55 Prozent. Etablierte Printmedien sind trotzdem bei der Stellensuche nach wie vor nicht wegzudenken, da sie über eine treue Leserschaft, eine erhebliche und zugleich zielgruppenspezifische Reichweite sowie eine hohe Glaubwürdigkeit verfügen. Im Falle der neuen Kooperation von FTD und JobScout24 heißt das konkret: Hier trifft das breit gefächerte Angebot von JobScout24 auf die exklusive Leserschaft der FTD.

"Für JobScout24 war die FTD schon lange ein Wunschkandidat im Hinblick auf das Kooperationsportfolio", so Johannes Hack, Geschäftsführer der JobScout24 GmbH. "In der FTD sehen wir einen starken Partner, der über großes Renommé verfügt, in hohem Maße internet-affin ist und zudem genau die richtige Zielgruppe anspricht."

Mario Suchert, Anzeigenleiter der FTD, erklärt: "Die enge Verzahnung von Print und Online ist ein Kernelement unserer "One Brand - All Media"-Strategie. Die Kooperation ermöglicht den Kunden von JobScout24 eine vereinfachte Buchung von zusätzlichen Print-Anzeigen, die dann auch über FTD.de abrufbar sind. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Partner."

Über JobScout24

Die Online-Stellenbörse JobScout24 bietet rund 3,36 Millionen Nutzern pro Monat (ACTA 2007) über 23.000 Stellenangebote namhafter Unternehmen. Arbeitnehmer begleitet JobScout24 durch das gesamte Berufsleben mit zahlreichen Services für Jobsuche und Bewerbungsprozess sowie Informationen über aktuelle Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt. Intuitive Benutzeroberfläche, relevante Vorselektion der Suchergebnisse und praktische Zusatzfunktionen machen den Findevorgang einfach und "alltagskompatibel". Personalverantwortliche finden bei der Online-Stellenbörse JobScout24 eine Vielzahl von Instrumenten für die zeitgemäße Suche nach Fach- und Führungskräften - von der klassischen Online-Stellenanzeige über Print-Online-Kombinationen bis hin zu crossmedialem Employer Branding. Zum reichweiten¬starken Kooperationsnetzwerk von JobScout24 zählen unter anderem renommierte Fachtitel wie PR Report, Horizont, Computer Zeitung oder die Rundschau für den Lebensmittelhandel sowie die Portale T-Online und freenet. Die Mitgliedschaft in der European Recruiting Alliance (ERA) rundet das Angebot von JobScout24 ab. Als einer der Pioniere für E-Recruiting steht die JobScout24 GmbH seit Jahren für Transparenz und Orientierung im Arbeitsmarkt. Unter ihrem Dach sind die Marken JobScout24 und Jobs.de vereint. Damit verfolgt die JobScout24 GmbH als einer der ersten Anbieter im Markt durch das Zusammenspiel von Online-Stellenbörse JobScout24 und Jobsuchmaschine Jobs.de eine ganzheitliche Produktstrategie. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.jobs.de Die JobScout24 GmbH ist Teil der Scout24-Gruppe, deren Angebote rund 7 Millionen Menschen nutzen. Neben JobScout24 zählen AutoScout24, ElectronicScout24, FinanceScout24, FriendScout24, ImmobilienScout24 und TravelScout24 zur Scout24 Gruppe. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jobscout24.de

Über FTD

Die Financial Times Deutschland ist das wegweisende Wirtschaftsmedium für Entscheider, die neu denken. Die FTD schreibt punktgenau über Unternehmen und Märkte, Technologien und Medien sowie den gesamtwirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel. Die FTD denkt und handelt vernetzt. Unter dem Motto "One Brand - All Media" ist sie ein integrierter Wirtschaftsservice, der Leser und Nutzer auf zahlreichen Medienkanälen mit relevanten Informationen bedient. Die FTD verkaufte im vierten Quartal 2007 börsentäglich 105.000 Exemplare. Laut Media-Analyse MA 2007 erreicht die FTD 311.000 Leser und laut AGOF 2007-III 172.000 Leser pro Woche über FTD.de. Die FTD ist Pflichtblatt der deutschen Börse.

Pressekontakt:

Kontakt JobScout24:
JobScout24 GmbH
Alexandra Schiekofer
Rosenheimer Straße 145 i
81671 München

Tel +49 (0)89/45036 301
Fax +49 (0)89/45036 101
E-Mail: presse@jobscout24.de
Original-Content von: CareerBuilder Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: