Capgemini

Cap Gemini Ernst & Young baut Lösung für den Echtzeit-Handel auf Internet-Marktplätzen

    Stockholm/Bad Homburg (ots) - Die schwedische FruitLine AB und Cap
Gemini Ernst & Young haben eine enge Zusammenarbeit für die
Weiterentwicklung der Lösungen von FruitLine für den Echtzeit-Handel
auf Internet-Marktplätzen beschlossen. Cap Gemini Ernst & Young wird
die schwedische E-Commerce-Lösung für den internationalen Markt
zuschneiden und die Anwender weltweit bei der Integration von
Enterprise Resource Planning (ERP)-Systemen unterstützen.
    
    "Da wir kräftig expandieren wollen, brauchen wir für die
Weiterentwicklung unserer Lösungen einen Partner mit internationalen
Erfahrungen und globaler Präsens", so Trobjörn Caesar, CEO von
FruitLine. "Cap Gemini Ernst & Young bietet uns das nötige
internationale Netzwerk technischer und operativer Ressourcen.
Außerdem werden unsere Anwender von der technischen Erfahrung von Cap
Gemini Ernst & Young bei der Einführung der ERP-Systeme profitieren,"
ist Caesar überzeugt.
    
    Die Lösung von FruitLine, das FruitLine Trading-System, bietet
vollkommene Transparenz für Echtzeit-Handelsplätze im Internet:
Preise, Angebote und Anfragen sind immer auf dem neuesten Stand,
minutenaktuelle Handelsstatistiken und Informationen über Markttrends
informieren Käufer und Verkäufer gleichermaßen. "Wir wollen dazu
beitragen, dass FruitLine sein technologisches Know-how ausbauen und
seine Marktreichweite ausdehnen kann. Unsere Erfahrung stellt sicher,
dass die nächste Produkt-Generation von FruitLine die
Branchenstandards von Langlebigkeit, Skalierbarkeit und
Benutzerfreundlichkeit übertreffen wird", verspricht Alexander
Hellström, Führungskraft der New Market Group für elektronische
Marktplätze bei Cap Gemini Ernst & Young.
    
    Auf lokaler Ebene wird der bisherige Entwicklungspartner von
FruitLine, die schwedische ns-Group, weiterhin die Entwicklung des
Systems unterstützen und technischen wie operativen Support leisten.
Cap Gemini Ernst & Young wird dagegen speziell auf globaler Ebene die
Weiterentwicklung der technischen und operativen Lösungen
vorantreiben sowie weltweite Unterstützung bei der
ERP-Projektintegration leisten.
    
    Die Drei-Stufen-Architektur des schwedischen Systems ist eine
äußerst effektive Lösung für die Entwicklung von Internet-Portalen.
Das System wurde für Linux und UNIX entwickelt und die Verwendung von
C++, Java und UNIX ermöglicht die Einbindung des Systems in
zahlreiche Plattformen wie UNIX dialects, Linux, Apple und Windows
NT. Die graphische Aufbereitung macht die Handhabung für den
Endnutzer denkbar einfach. Neben der Handelsplattform hat FruitLine
außerdem das Internet-basierte Auftragsmanagementsystem FruitLines
Field-2-Store und das Branchennachrichten und -informationsportal
FruitLines WebWorld entwickelt. Im Zuge des Unternehmenswachstums ist
die weitere Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen geplant.
    
    Zu Cap Gemini Ernst & Young
    Cap Gemini Ernst & Young ist weltweit das drittgrößte Unternehmen
für Management- und IT-Beratung und steht in Europa auf Platz Eins.
Das Unternehmen bietet Management- und IT-Beratung, Systemintegration
und Technologieentwicklung, Organisationsdesign und Outsourcing auf
globaler Ebene, um traditionelle ebenso wie Start-up- und
Internet-Unternehmen bei der Identifikation und Umsetzung von
Wachstumsstrategien in der New Economy zu unterstützen. Die neu
geformte Organisation beschäftigt weltweit über 58.000 Mitarbeiter
und hatte 1999 einen Umsatz von 7,7 Milliarden Euro. Mehr
Informationen zu Cap Gemini Ernst & Young, die Dienstleistungen und
Büros finden Sie unter www.de.cgey.com.
    
ots Originaltext: Cap Gemini Ernst & Young
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen:

FruitLine Kontakt:
Arthur Bailey
Tel.: +46 42 26 69 00
arthur.bailey@fruitline.com

Cap Gemini Ernst & Young Kontakte:
Alexander Hellström
Tel.: +46 708 18 77 05
alexander.hellstrom@capgemini.se

Pressesprecher: Thomas Becker
Du Pont-Straße 4
Tel.: 06172/485-309
Fax: 06172/485-774
D-61352 Bad Homburg
Thomas.Becker@gemcon.com

Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capgemini

Das könnte Sie auch interessieren: