HSV Fußball AG

Einladung zu einer inklusiven Sportstunde an der Stadteilschule Lohbrügge mit Michael Gregoritsch

Hamburg (ots) - Wir möchten Sie herzlich einladen, an der inklusiven Sportstunde im Rahmen des Hamburger Weg Projektes "Inklusionswochen" an der Stadtteilschule Lohbrügge teilzunehmen.

WANN: Montag, den 23.05.2016, 12 - 13:30 Uhr

WO: Stadtteilschule Lohbrügge, Binnenfeldredder 7, 21031 Hamburg

WAS:

Die im Sommer 2015 neu gegründete HSV-Stiftung "Der Hamburger Weg" widmete sich in den letzten Wochen dem Thema Inklusion und wählte hierbei natürlich einen sportlichen Ansatz. Bei den Schulprojektwochen werden insgesamt 90 Klassen an 15 Schulen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen die Sportarten Blindenfußball, Rollstuhlbasketball und Rollstuhltischtennis selber erfahren. Erfahrene Trainer und Sportler der jeweiligen Sportart führen die Kinder und Jugendlichen der Jahrgangsstufen 6 bis 11 an die Sportart heran und führen sie in 90 Minuten in die Praxis ein. Mit dabei als Trainer und für Gesprächsrunden am Nachmittag für die 11. und 12. Jahrgänge ist u.a. Holger Nikelis, zweifacher Paralympics-Sieger im Rollstuhltischtennis sowie am 24. und 25.05. Reini Sampl, Paralymics Monoskifahrer für Österreich. "Der Hamburger Weg" war bereits an 11 Schulen mit mehr als 1500 Schülern, aus den Regionen Buchholz i.d.N., Henstedt-Ulzburg, Itzehoe, Wedel und Hamburg, die begeistert an den Inklusionswochen teilgenommen haben. Auch an der Stadtteilschule Lohbrügge werden 135 Schüler am inklusiven Sportunterricht teilnehmen. Besonderen Besuch bekommen die Kinder in der 5. und 6. Schulstunde von Michael Gregoritsch, dem Profifußballer des Hamburger Sport-Verein. Gregoritsch muss dabei sein fußballerisches Talent, ohne dabei sehen zu können, unter Beweis stellen. Unterstützung bekommt der Profifußballer dabei von Blindenfußballer Jens Pleier, der sich bereits auf das gemeinsame Fußballspielen freut: "Ich finde es eine sehr gute Sache, dass ein Profi wie Michael Gregoritsch mit uns zusammen Blindenfußball ausprobiert und sich diesem besonderen Thema stellt. Auch wenn er wahrscheinlich ohne was zu sehen auf dem Platz orientierungslos sein wird, das Gefühl mit dem Ball hat er. Ich freue mich bereits jetzt darauf, mit ihm auf einem Platz zu stehen und Fußball aus meinem Blickwinkel zu zeigen."

Pressekontakt:

HSV Fußball AG
Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Der Hamburger Weg
E-Mail: der-hamburger-weg@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: