HSV Fußball AG

HSV-Presseservice
Bernd Hollerbach mit starkem "Pferdekuss" und Marinus Bester mit einem "Cut" am Auge

    Hamburg (ots) - Zwei Verletzte gab es nach dem Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern zu beklagen : Bernd Hollerbach zog sich einen starken Pferdekuss am rechten Bein zu und Marinus Bester klagte über einen 5 Zentimeter breiten Cut unter dem Auge, der verklebt wurde. Trainer Frank Pagelsdorf : "Bei Hollerbach lassen wir eine Aufnahme machen und bei Bester müssen wir einfach auf einen schnellen Heilungsverlauf hoffen". Bester selbst glaubt, daß er am Dienstag wieder ins Training einsteigen kann.

    Einladungen zur Qualifikation

    Für das WM-Qualifikationsspiel zwischen Bosnien/Herzegowina und Israel am 01. September im 20.15 Uhr in Sarajevo wurde auch der momentan noch immer verletzte Sergej Barbarez nominiert.

    Marek Heinz sowie die ebenfalls angeschlagenen Milan Fukal und Tomas Ujfalusi wurden vom Tschechischen Verband für die Qualifikationsspiele gegen Island in Reykjavik (01. September) sowie gegen Malta (05. September in Teplice) "vorläufig angefordert".

    Dienstplan

    Montag, 20. August : FREI

    Dienstag, 21. August : Training 10.30 und 15.30 Uhr

    Mittwoch, 22. August : Training 10.30 Uhr

    Donnerstag, 23. August : Training 10.30 und 15.30 Uhr

    Freitag, 24. August: Training 13 Uhr, dann Abreise nach Homburg

    Sonnabend, 25. August: 15.30 Uhr: DFB-Pokalspiel beim FC Homburg

    Sonntag, 26. August : Training 10.30 Uhr


ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: gerd.krall@hsv.de
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: