Schüco International KG

Schüco präsentiert ein interkulturelles Jugend-Orchesterprojekt in Moskau und Berlin
Musikalischer Dialog

Schüco präsentiert ein interkulturelles Jugend-Orchesterprojekt in Moskau und Berlin / Musikalischer Dialog
Schüco präsentiert ein interkulturelles Jugend-Orchesterprojekt in Moskau und Berlin / Musikalischer Dialog / Konzertreihe der Russisch-Deutschen MusikAkademie: Die Musiker kommen zu gleichen Teilen aus Russland und Deutschland. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/16299 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle ...

Bielefeld (ots) - Die Schüco International KG unterstützt die deutsch-russische zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit - und die Idee, die Austausch- und Begegnungsprogramme von Schülern und Jugendlichen beider Länder deutlich zu intensivieren. Anlässlich der Eröffnung des deutsch-russischen Jugendjahres 2016/17 präsentiert Schüco daher ein 110 Musiker starkes Orchesterprojekt unter Leitung von Maestro Valery Gergiev. Das Projekt ist ein Highlight der Konzertreihe im Rahmen der Russisch-Deutschen MusikAkademie, die Schüco erstmalig als Hauptsponsor unterstützt.

Nur wer miteinander statt übereinander spricht, wer sich unvoreingenommen gegenübertritt, kann Beziehungen und Zusammenhalt aufbauen. Das sind die Gedanken, die im Rahmen des 14. Petersburger Dialoges zur Idee des deutsch-russischen Jugendjahres 2016/17 führten. Beide Länder wollen den gegenseitigen Austausch von Schülern und Jugendlichen in diesem Jahr deutlich intensivieren. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Musik: So findet im Rahmen des Petersburger Dialoges eine Konzertreihe der Russisch-Deutschen MusikAkademie statt. Das Besondere: Die Musiker kommen zu gleichen Teilen aus Deutschland und Russland - und nahezu alle sind Preisträger musikalischer Wettbewerbe. Erstmals engagiert sich die Schüco International KG als Hauptsponsor bei diesen herausragenden klassischen Konzerten junger russischer und deutscher Musiktalente.

Ein Highlight dieser Konzertreihe ist das 110 Musiker starke Orchesterprojekt unter Leitung von Maestro Valery Gergiev. Ein Ohrenschmaus, den die Musikliebhaber beider Länder genießen können: Am 24. Juni 2016 findet das offizielle Eröffnungskonzert des deutsch-russischen Jugendjahres im Großen Saal des Moskauer Tschaikowski Konservatoriums statt. Am 6. Juli 2016 folgt dann eine zweite Aufführung im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt. Junge Musiker beider Länder erarbeiten dabei nicht nur eine gemeinsame Klangsprache aus dem gewaltigen musikalischen Repertoire beider Länder, sondern entdecken auch die jeweils andere Kultur.

"Gemeinsame russisch-deutsche Projekte im Rahmen der Musik für junge Nachwuchstalente zu unterstützen, ist besonders in diesen Zeiten wichtig. Den offenen Dialog zu fördern ist auch für ein Technologieunternehmen wie Schüco, das in beiden Ländern aktiv ist, unerlässlich", erklärt Andreas Engelhardt, geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter, das Engagement des Unternehmens.

Schüco - Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden

Mit seinem weltweiten Netzwerk aus Partnern, Architekten, Planern und Investoren realisiert Schüco nachhaltige Gebäudehüllen, die im Einklang mit Natur und Technik den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Vordergrund stellen. Fenster-, Türen- und Fassadenlösungen aus Metall und Kunststoff von Schüco erfüllen höchste Ansprüche an Design, Komfort und Sicherheit. Gleichzeitig werden durch Energieeffizienz CO2-Emissionen reduziert und so die natürlichen Ressourcen geschont. Das Unternehmen liefert zielgruppengerechte Produkte für Neubau und Modernisierung, die den individuellen Anforderungen der Nutzer in allen Klimazonen gerecht werden. In jeder Phase des Bauprozesses werden alle Beteiligten mit einem umfassenden Serviceangebot unterstützt. Schüco ist mit 4.800 Mitarbeitern und 12.000 Partnerunternehmen in mehr als 80 Ländern aktiv und hat in 2014 einen Jahresumsatz von 1,425 Milliarden Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter www.schueco.de

Pressekontakt:

Schüco International KG
Ulrike Krüger
Karolinenstr. 1-15
33609 Bielefeld
Tel.: +49 (0)521 783-803
Fax: +49 (0)521 783-950803
Mail: PR@schueco.com
www.schueco.de/presse
Original-Content von: Schüco International KG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: