Materna GmbH

Bewerbertage bei MATERNA: IT-Dienstleister sucht neue Mitarbeiter

Dortmund (ots) - Das IT-Dienstleistungsunternehmen MATERNA GmbH sucht nach geeignetem Nachwuchs. Um Interessenten die Möglichkeit zu geben, das Unternehmen aus nächster Nähe kennenzulernen, lädt MATERNA zu Bewerbertagen nach Bad Vilbel (28. Oktober 2008), Hamburg (29. Oktober 2008), Göppingen (4. November 2008) und Dortmund (28. November 2008). ein. Der Bewerbertag richtet sich sowohl an Hochschulabsolventen der Fachrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik als auch an berufserfahrene IT-Berater, Software-Entwickler und Software-Ingenieure. Neben einem hohen technologischen Verständnis, sollen die Bewerber vor allem einen stark ausgeprägten Sinn für Kundenorientierung mitbringen. MATERNA sucht Mitarbeiter für den Direkteinstieg, aber auch als Trainee oder Praktikant. Interessenten können sich anmelden unter www.materna.de/jobs oder eine E-Mail an jobs@materna.de senden.

MATERNA ist ein europaweit tätiges Unternehmen im Bereich IT-Dienstleistungen. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt derzeit mehr als 1.300 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Dortmund ist das 1980 gegründete Unternehmen mit Niederlassungen und Tochtergesellschaften im gesamten Bundesgebiet sowie in zahlreichen nord- und osteuropäischen Ländern vertreten.

An dem Bewerbertag können sich Besucher von 15:00 bis 18:00 Uhr in verschiedenen Vorträgen über die Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten bei MATERNA informieren. Die Teilnehmer können zudem den persönlichen Kontakt zu Beratern, Projektleitern und Entwicklern herstellen und so näheres über die tägliche Praxis und die Mitarbeit in Kundenprojekten bei MATERNA erfahren. Darüber hinaus gibt die Personalabteilung hilfreiche Tipps rund um das Thema Bewerbung.

Pressekontakt:

MATERNA GmbH
Christine Siepe
Tel. 02 31/55 99-1 68
E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de
http://www.materna.de/presse

Original-Content von: Materna GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Materna GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: