AVM GmbH

IFA 2016: AVM mit neuen Produkten und Impulsen für ein Smart Home mit FRITZ!

IFA 2016: AVM mit neuen Produkten und Impulsen für ein Smart Home mit FRITZ!
FRITZ!DECT 300. Der erste intelligente Temperaturregler von AVM: hilft Energie einzusparen / über DECT ULE mit FRITZ!Box verbunden / von überall steuerbar per Webbrowser oder App individuelle Zeitprogramme / Urlaubszeiten / Fenster-offen-Erkennung / sicher verschlüsselt / Updatefähig. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/14784 ...

Berlin (ots) -

   - Erster Heizkörperregler von AVM: Der neue FRITZ!DECT 300
   - Intelligente Steckdose für draußen: FRITZ!DECT 210
   - Neue MyFRITZ!App: für alles Wichtige zuhause und unterwegs
   - FRITZ!OS: macht das FRITZ!-Heimnetz noch smarter 

Das Haus, der Garten, das Telefon - alles ist smart. Mit der FRITZ!Box lassen sich viele Aktionen zuhause und unterwegs einfacher gestalten. Zur IFA präsentiert AVM erstmals einen intelligenten Heizkörperregler: FRITZ!DECT 300 regelt die Temperatur im Hause und lässt sich per Webbrowser und App im Heimnetz und von unterwegs steuern. Auf der Messe wird auch die smarte Steckdose FRITZ!DECT 210 gezeigt. Sie ist eine Outdoor-Variante der beliebten intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 200 für das Schalten und Messen angeschlossener Geräte in Haus und Garten. Nützliche neue Funktionen hat die MyFRITZ!App 2 für Android erhalten. Als Fenster zur FRITZ!Box ist sie jetzt zuhause und unterwegs einsetzbar und noch einfacher zu bedienen. Anwender können sich über Anrufe, Sprachnachrichten oder Ereignisse im Heimnetz informieren lassen und Smart-Home-Geräte steuern. Mit einer FRITZ!Box in Verbindung mit den soliden FRITZ!-Produkten lässt sich ganz leicht und ohne hohe Zusatzkosten ein Smart Home erstellen. Alle FRITZ!-Produke sind schnell ins Heimnetz eingebunden und lassen sich über PC, Notebook, Smartphone intuitiv bedienen. Durch das Betriebssystem FRITZ!OS erhalten alle FRITZ!-Produkte regelmäßig Updates für neue Funktionen und mehr Sicherheit. Mit dem nächsten FRITZ!OS wird das FRITZ!-Zuhause noch smarter. Die FRITZ!Fon-Modelle erhalten einen neuen Smart-Home-Startbildschirm und bei der intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 200 wird lokal am Gerät die Geräuscherkennung aktiviert. Mit HAN FUN, der geplanten Erweiterung des DECT-ULE-Standards, ermöglicht AVM die Integration von Smart-Home-Geräten anderer Hersteller in das FRITZ!-Heimnetz. Auf der IFA zeigt AVM einen ersten Showcase mit Smart-Home-Geräten.

Hinweis: Bitte beachten Sie auch die IFA-Hauptmeldung von AVM sowie zwei weitere Presseinfos zum Thema WLAN und Routerfreiheit

Zur vollständigen Version der IFA-Meldung: http://avm.de/ifa-smarthome

Pressefotos zu der Meldung: http://avm.de/pressefotos/ifa

Über AVM: http://avm.de/ueber-avm/

Pressekontakt:

AVM Kommunikation
Doris Haar
presse@avm.de
Tel. 030/399 76 242
Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AVM GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: