NetDoktor.de GmbH

www.netdoktor.de hinterfragt
Sex: Wohin ist der Zauber?

    München (ots) - Big Brother, Girls Camp, House of Love spielen es vor: Das Sexleben muss zügellos, atemberaubend und ekstatisch sein. Im Bilder-Bombardement der Medien verkommt die Sexualität zur Klimax-Disziplin. Nach Umfragen herrscht in den Schlafzimmern Flaute und fast jeder zweite Deutsche ist mit seinem Liebesleben unzufrieden.

    Experten stellen übereinstimmend fest, die wachsende öffentliche Lust nehme immer bizarrere Formen an, während die private Lust zu zweit zunehmend schrumpfe. Einer Hamburger Studie zufolge klagen heute rund 60 Prozent der Frauen und 16 Prozent Männer über Lustlosigkeit. "Die Lust fällt nicht vom Himmel", meint die Sexualtherapeutin Johanna Martina Dorsch im NetDoktor-Interview unter www.netdoktor.de. Jeder könne etwas für sein Liebesleben tun und eine Beziehung entwickeln, in der Begehren stattfinden kann.

    Während deutsche Experten ein "Orgasmustraining" gegen die Lustlosigkeit empfehlen, setzten amerikanische Forscher auf High-Tech. Per Zufall entdeckte ein US-Chirurg einen Lustpunkt im weiblichen Rückgrat und entwickelte daraus eine Orgasmus-Maschine. Orgasmus auf Knopfdruck?    


ots Originaltext: NetDoktor.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetDoktor.de GmbH
Frauenplatz 11 (am Dom)
80331 München
www.netdoktor.de

Telefon 0 89/7 46 46 69-0
Telefax 0 89/7 46 46 69-1
E-Mail post@netdoktor.de

Original-Content von: NetDoktor.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NetDoktor.de GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: