Ericsson GmbH

MMS-Technik von Ericsson für T-Mobile

    Düsseldorf (ots) -

    Ericsson und T-Mobile International unterzeichneten einen
Rahmenvertrag über Lieferung und Einführung von MMS-Technik in
Mobilfunknetzen der T-Mobile Gruppe.
    
    Ericsson wurde von T-Mobile beauftragt, die Technik für die neuen
Multimedia Messaging Services (MMS) in ihren GSM-GPRS- und
UMTS-Mobilfunknetzen zu liefern und zu installieren. Nach dem
erfolgreichen MMS-Start bei Westel in Ungarn (einem
Tochterunternehmen der T-Mobile International) will T-Mobile in
Deutschland, Österreich und Großbritannien MMS diesen Sommer
einführen. Weitere Länder werden folgen.
    
    Entscheidend für die MMS-Fähigkeit eines Netzes ist das Multimedia
Messaging Service Center. Es verwaltet, speichert und überträgt die
multimedialen Nachrichten und wandelt sie empfängerspezifisch um.
Außerdem werden dort Abrechnungsdaten erzeugt.
      
    "Wir freuen uns, T-Mobile dabei zu unterstützen, MMS einzuführen
und ihren Kunden die Tür für multimediale Dienste zu öffnen", sagt
Karl Alsmar, President der L M Ericsson International AB, Global
Customer Unit Deutsche Telekom.
    
    "Diese Partnerschaft ist ein wichtiges Element unseres
Engagements bei mobilen Datendiensten. Komfortables Messaging wird
sicher äußerst populär werden und wird eine Schlüsselstellung für die
schnelle Akzeptanz multimedialer Dienste in einem Massenmarkt
einnehmen", kommentiert Hamid Akhavan, europäischer CTO, T-Mobile
International.
    
    MMS erweitert die Möglichkeiten, zwischen Mobilfunkgeräten
Nachrichten auszutauschen. Jetzt können zusätzlich zu
Textmitteilungen Farbfotos, bewegte Bilder, Sprach- und
Tonnachrichten und später auch Videos versandt werden.
    
    Mehr Informationen zu MMS finden Sie unter:
http://www.ericsson.de/downloads/pressenews/MMS__DE..pdf und
    http://www.ericsson.de/presse/background_archiv.html
    

    HINTERGRUND

    Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an.     

ots Originaltext: Ericsson GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

ANSPRECHPARTNER

Ericsson GmbH
Pressestelle
Jens Kürten und Marion Müller
Tel.: 0211-534-1418 und -1426
Fax: 0211-534-1431
E-Mail: presse@ericsson.de

Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse:
http://www.ericsson.de

Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: