Ericsson GmbH

Ericsson mit Umsetzung von IT-Backend-System bei Smart Meter-Einführung in Salzburg beauftragt

Düsseldorf (ots) -

- Ericsson zum Partner für die Smart Meter Integration der Salzburg 
  Netz GmbH in Stadt und Bundesland Salzburg ausgewählt 
- Integration der intelligenten Smart-Meter IT-Backend Lösung
  ermöglicht sukzessive Inbetriebnahme von über 470.000 Smart Meters
  bis 2019
- IT-Backend Lösung umfasst alles vom Meter Data Management System
  über das Handling von Alarmmeldungen, das Workforce Management bis
  hin zur kundenfreundlichen Benutzeroberfläche des
  Verbraucherportals des Unternehmens 

Ericsson unterstützt das Unternehmen mit einer umfassenden IT-Backend-Lösung zum Betrieb von geplanten 470.000 intelligenten Stromzählern. Bis Ende 2019 wird die Salzburg Netz GmbH, eine 100%-Tochter der Salzburg AG, 95% ihrer Kunden mit Smart Meter ausrüsten.

Die Einführung von intelligenten Stromzählern ist ein wichtiger Bestandteil für die Umrüstung der Stromversorgung auf einen höheren Anteil erneuerbarer Energien. Die Salzburg Netz GmbH geht hierbei zusammen mit Ericsson, einem der international führenden Anbieter von Smart Meter-Lösungen, österreichweit voran.

Die Integration des Ericsson IT-Backend-Systems in die IT-Umgebung des Netzbetreibers hat bereits begonnen. Die Ericsson Smart Meter IT-Backend Komplettlösung umfasst alles vom Meter Data Management System über das Handling von Alarmmeldungen, das Workforce Management bis hin zur kundenfreundlichen Benutzeroberfläche des Verbraucherportals des Unternehmens, sowie umfangreiche Ende-zu-Ende Tests.

Gottfried Madl, Geschäftsführer Ericsson Österreich, sagt: "Wir sind überzeugt davon, dass die Salzburg Netz GmbH und ihre Kunden in der Stadt wie auch im Land Salzburg von der Umrüstung auf intelligente Stromzähler profitieren werden und wir alle so dem Ziel des Klimaschutzes in Österreich ein gutes Stück näher kommen. Ericsson investiert verstärkt in neueste Kommunikationslösungen für Geschäftsbereiche wie Smart Meter, weil wir in der zunehmend vernetzter werdenden Gesellschaft und Wirtschaft eine steigende Nachfrage nach wirtschaftlich wie ökologisch nachhaltigen Lösungen erkennen."

Über Ericsson und Smart Meter:

Als weltweit führender IKT-Anbieter mit langjähriger Erfahrung in der Systemintegration ist Ericsson der ideale Partner für Stromnetzbetreiber bei der Transformation ihrer Netze zu intelligenten Stromnetzen. Bereits heute laufen weltweit über 42 Millionen intelligente Stromzähler über Plattformen, die von Ericsson entwickelt, betrieben oder gewartet werden, so in Europa etwa in Italien, Schweden, Norwegen, Finnland und Estland.

WEITERE INFORMATIONEN:

Weitere Informationen (engl.) zu Ericsson Lösungen finden Sie hier: 
The Switch to Smart Utilities: 
http://www.ericsson.com/spotlight/industries/our-industries/utilities
Press Backgrounder: Using ICT to revolutionize the provision of 
utilities 
http://ots.de/oZLIn 
Paper: Horizon Scan: ICT and the future of utilities: 
http://ots.de/hWQCD 

Ericsson treibt die digitale Vernetzung der Gesellschaft maßgeblich voran. Unsere langfristige Partnerschaft mit den führenden Netzbetreibern der Welt sorgt dafür, dass Menschen, Unternehmen und Gesellschaft ihr Potential auf einer nachhaltigen Grundlage entfalten können.

Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Kommunikationstechnologien, Software und Dienstleistungen - insbesondere rund um die Bereiche Mobilität, Breitband und Cloud-Lösungen. Heute werden 40 Prozent des weltweiten Mobilfunkverkehrs über Netztechnik von Ericsson abgewickelt. Wir unterstützen Netzwerke, die mehr als 2,5 Milliarden Teilnehmer weltweit versorgen.

Wir beschäftigen rund 115.000 Mitarbeiter, arbeiten mit Kunden in 180 Ländern zusammen und verbinden weltweite Präsenz mit Führerschaft bei Technologie und Dienstleistungen. Unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung gewährleisten, dass unsere Kunden führende Positionen im Markt einnehmen können.

Unser Unternehmen wurde 1876 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Stockholm, Schweden. Im Jahre 2014 erwirtschaftete Ericsson einen Umsatz von 228 Milliarden SEK (USD 33,1 Mrd.). Ericsson ist an der NASDAQ OMX in Stockholm und an der NASDAQ in New York gelistet.

www.ericsson.com

ANSPRECHPARTNER:

Ericsson GmbH 
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutschland, Österreich und Schweiz
Lars Bayer
Tel.: +49-211-534-2692
Mobil: +49-172-2175 211
E-Mail: lars.bayer@ericsson.com

Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: