Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Möbelhaus Zurbrüggen und Neue Westfälische mit gemeinsamer Aktion "Pimp Your WG"

Bielefeld (ots) - Zum ersten Mal starten das Bielefelder Möbelhaus Zurbrüggen und die in Bielefeld erscheinende Tageszeitung Neue Westfälische gemeinsam die Aktion "Pimp Your WG". Unter dem Motto "Möbelt eure WG auf" suchen sie online, übers Radio sowie über gedruckte, mediale Kanäle die coolste Wohngemeinschaft in Bielefeld - und belohnen Teilnehmer mit Preisen im Gesamtwert von mehr als 8.000 Euro.

Bewerbungen sind ausschließlich bis 17. Dezember per Video unter www.pimp-your-wg.de möglich. Die besten zehn Filme stehen im Internet bei Facebook bis zum 11. Januar zur Abstimmung. Die drei Videos mit den meisten Stimmen werden mit Möbelgutscheinen von Zurbrüggens Vertriebslinie Z2-junges Wohnen im Wert von 3.000 Euro, 1.500 Euro und 750 Euro belohnt. Weitere sieben Bewerber bekommen jeweils einen Z2-Möbelgutschein im Wert von 100 Euro. Auch unter den Abstimmern werden 23x100 Euro-Möbelgutscheine verlost. Die Preisgelder können in den WGs frei verwendet werden.

Für Christian Zurbrüggen, Juniorchef des gleichnamigen Möbelhauses, ist das Projekt in dieser Form "Neuland", da gezielt eine spezielle Zielgruppe angesprochen werden soll. "Wir wollen unseren Bereich des jungen Wohnens so fördern und erhoffen uns auch einen Einblick in die durchschnittliche Junge-Erwachsenen-Wohnung." Die Aktion "Pimp Your WG" soll für Zurbrüggen der Auftakt sein - "in Zukunft wollen wir verstärkt mit Aktionen nicht nur den klassischen Print-Werbe-Weg gehen, sondern vermehrt die direkte Kommunikation mit der Zielgruppe suchen", so Zurbrüggen. "Wir glauben, dass besonders junge Menschen anders und vor allem kreativer angesprochen werden wollen."

Auch für die Neue Westfälische ist die Zusammenarbeit mit dem heimischen Werbemarkt in dieser Form neu. "Wir wollen die Neue Westfälische ins Gespräch bringen", sagt Carsten Heil, stellvertretender Chefredakteur. ""Pimp Your WG" ist für uns eine große Chance, die trimediale Kompetenz unseres Medienhauses unter Beweis zu stellen." Denn Zeitungen seien mehr als nur noch Zeitungen. "Wir wollen Events und Ereignisse schaffen." Die Neue Westfälische Zeitung habe mit nw-news.de den wichtigsten Onlinekanal der Region und setze stark auf die Video-Berichterstattung - "wir wollen unsere Kompetenz zeigen".

Die Aktion im Internet:

www.pimp-your-wg.de

Über Zurbrüggen und die Neue Westfälische

Die Zurbrüggen Wohnzentrum GmbH ist eines der größten Einrichtungsunternehmen in Deutschland mit Stammsitz in Oelde. Außerdem hat das Unternehmen Filialen in Bielefeld, Unna, Delmenhorst, Herne und Ganderkesee. Heute beschäftigt das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 1.600 Mitarbeiter an sieben Standorten. Die zusätzlichen Vertriebslinien Z2 und Osca! bieten zum einen Möbel für junges Wohnen direkt zum Mitnehmen und zum anderen Discountmöbel.

Die Neue Westfälische ist eine regionale Tageszeitung für den Raum Ostwestfalen-Lippe mit einem Abonnement-Anteil von mehr als 90 Prozent. Sie wird vom Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG, in Bielefeld verlegt und erscheint in 16 Lokalausgaben. Insgesamt hat sie eine verkaufte Auflage von 226.695 Exemplaren. In Bielefeld erreicht sie 126.000 Leser. Das Onlineportal nw-news.de ist das größte IVW-geprüfte Tageszeitungsportal in OWL mit monatlich mehr als 15 Millionen PageImpressions, 2,5 Millionen Visits und 670.000 Unique Usern.

Pressekontakt:

Sekr. der Chefredaktion: Karoline Falkenreck, Tel. 05 21/55 52 54, E-Mail: Karoline.Falkenreck@nw.de

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: