Ericsson GmbH

Ericsson präsentiert das T65 - nur ein Klick zum mobilen Internet

Düsseldorf (ots) - Ericsson präsentiert heute in London das neue GPRS-Handy T65. Es hat eine Extra-Taste für die Verbindung zum mobilen Internet. Das T65 ist kompakt und gerade mal 94 Gramm leicht. Das neue Design wird durch weiche Linien und die integrierte Antenne geprägt. Eine Taste ermöglicht die Navigation durchs Menü in vier Richtungen. Ausgestattet ist das T65 mit neuester Technik. Es unterstützt GPRS (General Packet Radio Service) für den schnellen Datenaustausch und das Surfen durchs mobile Internet. Das T65 verfügt über WAP 1.2.1, verbunden mit der kompletten GPRS-Funktionalität für Geschwindigkeiten von bis zu 43,2 Kilobit pro Sekunde. Die Bedienung des T65 ist sehr komfortabel. Ein Tastendruck genügt, und das Handy ist online. Drückt man die Taste länger, landet man auf einer voreingestellten WAP-Seite. Von dort aus kann man in die WAP-Welt eintauchen, die zunehmend größer und attraktiver wird. Ein kurzer Druck auf die Taste ermöglicht den direkten Zugriff auf die Lesezeichen. Zum Schreiben und Abrufen von E-Mails besitzt das T65 einen eigenen E-Mail-Client. EMS für individuelle Nachrichten Das T65 unterstützt EMS (Enhanced Messaging Service). EMS knüpft an den weltweiten Erfolg von SMS an und wird von vielen Herstellern unterstützt. Mit EMS werden die Nachrichten jetzt noch viel persönlicher und origineller, denn es können auch Bilder, Animationen, Meldodien und Klingeltöne versendet werden. Beispielsweise kann ein Geburtstagsgruß per EMS aus einer Textnachricht, einen kleinen Bild und einer frei programmierbaren Melodie bestehen. Chatten unterwegs Mobil Chatten über SMS ist mit dem T65 ganz einfach. Ähnlich wie im Internet kann zwischen zwei Handys, die Mobile Chat unterstützen, gechattet werden. Der Dialog wird bei den Nutzern komplett auf dem Display angezeigt und kann als Ganzes abgespeichert werden. Sehen, wer anruft und mehr Das T65 verfügt über ein erweitertes Telefonbuch zum Speichern verschiedener Nummern und einer E-Mail-Adresse je Kontakt. Zusätzlich lässt sich zu jedem Eintrag ein Bild abspeichern, das dann bei Anruf desjenigen zusätzlich zum Namen auf dem Display erscheint. Der integrierte Kalender zeigt wahlweise die Monats-, Wochen- oder Tagesübersicht an. Aufgaben können über eine Taskliste verwaltet werden. Kontakt- und Terminverwaltung lassen sich mit dem PC synchronisieren. Individueller wird das T65 auch durch eine Auswahl an Hintergrundbildern, die dann ständig auf dem Display zu sehen sind. Das T65 wird im vierten Quartal 2001 in dunkelblau, hellblau und gelb auf den Markt kommen. Ein Preis steht derzeit noch nicht fest. Mit Ericsson-Zubehör bekommt man mit seinem T65 noch mehr Spaß. Steckt man beispielweise die Communicam(tm) ans Handy, kann man digitale Bilder schießen und als Anhang einer E-Mail versenden oder in einem virtuellen Web-Album ablegen. Die wichtigsten Daten des T65 auf einen Blick - Netze: Dual-Band für GSM 900/1800 und e-GSM - GPRS (General Packet Radio Service) 3+1 (43,2 kb/s im Downlink) - HSCSD mit 2 x 14,4 kb/s - EMS (Enhanced Messaging Services) - Texteingabehilfe T9 - WAP 1.2.1, WTLS (Wireless Transport Layer Security) Klasse 3, WIM (Wireless Identity Module) - Maße (HöhexBreitexTiefe):105x49x18 mm - Gewicht: 94g - Standby-/Sprechzeit in Stunden: bis 300 / 11 Stunden - Lithium Polymer Akku - Display: vollgrafisch 6 Zeilen, 101 x 67 Pixel, 4 Graustufen, Symbolleiste - Display-Beleuchtung, Akku- / Feldstärkenanzeige - Hintergrundbilder - Datumsanzeige - Stoppuhr, Timer, Wecker, Taschenrechner - Erweitertes Telefonbuch - 4 Spiele (Biorythm, Game, E-Maze, Tetris) - Sprachanwahl (Voice Dial) - Sprachsteuerung: Rufannahme und -ablehnung, Aktivierung der Sprachsteuerung über "Zauberwort" Fotos von Ericsson-Produkten können auf CD-Rom angefordert werden oder sind im Internet als Download verfügbar: http://www.ericsson.de/presse/bildarchiv/index.html HINTERGRUND Ericsson definiert und gestaltet die Zukunft des mobilen Internet und der multimedialen Breitbandkommunikation und stattet seine Kunden mit den führenden Technologien aus. Ericsson bietet seine innovativen Produkte in mehr als 140 Ländern an. In Deutschland wurde im Jahr 2000 ein Umsatz von mehr als 900 Millionen Euro mit 3000 Mitarbeitern erzielt, von denen über 1600 in Forschung und Entwicklung tätig sind. ots Originaltext: Ericsson GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de ANSPRECHPARTNER Ericsson GmbH Pressestelle Anja Klein Tel.: 0211-534-2280 Fax: 0211-534-1431 E-Mail: presse@ericsson.de Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.ericsson.de/presse Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: