Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Ein Schuß, ein Treffer, eine Million Dollar

FIFA World Cup France 98 / Brazil v Holland, 7th July, Stade Velodrome - Marseille / General Match Action; Eine Fußballszene ohne Ball, wo gibt's denn so was? Irgendwo muß er doch sein. Und da gibt es mehrere Möglichkeiten ... Mit etwas Glück gibt's für die richtige Lösung einen einmaligen Gewinn. Die Verwendung dieses Bildes ist für ...

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Kronberg (ots) - Wo ist der Ball? Wer es weiß macht an der Stelle ein Kreuz und hat die Chance, nach Japan zur Fußball-Weltmeisterschaft zu fahren. Dort findet zwischen den Gewinnern ein Torwandschießen statt. Beim Halbfinale der weltbesten Fußballteams kommt's zum einmaligen "Golden Goal": Bei einem Treffer auf die Wand sind mit einem Schuß eine Million Dollar zu erkicken.  

    "Kick for a Million" oder der "1-Million-Dollarschuß" heißt das weltweite Sponsorship der Gillette Gruppe, an dem über 50 Länder teilnehmen und das von jetzt bis Ende April läuft. Eine Teilnehmerkarte (gibt's im Handel) zeigt oben abgebildete dynamische Szene. Es gilt, die richtige Stellle zu finden, wo sich der  Ball gerade befindet. Ankreuzen, einsenden und Daumen drücken. Mit Glück geht's dann zum Kicker-Festival ins Land der aufgehenden Sonne.

  Die Sieger gewinnen eine 5-Tages-Reise nach Japan mit Eintrittskarten für das Finale. Während der Reise nehmen sie an der Vorausscheidung eines Torwandschießens teil. 16 Teilnehmer, die die Vorqualifikation am 28. Juni überstehen, gewinnen jeweils 1.000 Dollar und die Finalteilnahme des Torwandschießens am 29. Juni im vollbesetzten Stadion, einen Tag vor dem Fußball-Finale der Champions.  

    An diesem Tag wird nach dem K.O.-System gekickt. Es werden Paare nach dem Zufallsprinzip gebildet und der "Torjäger" mit den meisten Treffern ermittelt. Er oder Sie hat dann einen Schuß, um eine Million Dollar zu erkicken. Dafür wird die Entfernung zur Torwand vergrößert und die Ballöffnung an eine andere Stelle verlegt. Reine Nervensache. Geht der Schuß daneben, dann gibt's immerhin noch 10.000 Dollar für den Spieler.

    Die Promotion "Kick for a Million" ist das Herzstück von Gillettes FIFA World Cup 2002 Sponsorship. Die Gillette Gruppe sponsort zum neunten Mal und ist damit einer der längsten Sponsoren dieses internationalen Sport-Events. Als Pionier in Sport-Marketing, Sponsorship und Promotions begann die Gillette Gruppe die Zusammenarbeit mit dem Fußball-Weltverband erstmals 1970.


ots Originaltext: Gillette Gruppe Deutshland
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Ute Kempf-Uhlig
Tel.: 06173 - 30 26 29
FAX:  06173 - 30 24 40
ute_kempf-uhlig@gillette.com



Das könnte Sie auch interessieren: