Bauer Media Group, Maxi

Großes Frisurenspecial in Maxi: Pflege, Styling und Accessoires - Schönes Haar für jedermann

Hamburg (ots) - Maxi, das junge anspruchsvolle Frauenmagazin aus der Bauer Verlagsgruppe (verk. Auflage lt. IVW 4/2000: 305.605 Exemplare), präsentiert in der Mai-Ausgabe (EVT: 12. April 2001) ein großes Frisuren-Special zum Heraustrennen. Im großen Extra dreht sich alles ums Thema schöne Haare: Von trendigen Styling-Ideen für die unterschiedlichsten Haar-Typen bis hin zu Frisuren-Tipps für den angesagten Fifties oder Seventies-Look - im neuen Special finden die Maxi-Leserinnen ihre neue Traumfrisur. Außerdem verrät das Extra zahlreiche Tricks, wie die Leserinnen ihr Haar auf den kommenden Sommerurlaub vorbereiten können: - Der richtige Schutzschirm: Durch Wind, Salzwasser und UV-Strahlung kann das Haar schnell strohig, stumpf und schlapp werden. Gefragt sind besondere Sprays und Gele, die UV-Strahlen nicht nur abblocken, sondern jedem Haar seidigen Glanz verleihen, ohne zu fetten. Empfehlenswert für feines Haar ist ein Sonnen-Spray Conditioner, der den Feuchtigkeitshaushalt wieder ins Gleichgewicht bringt. Optimalen Schutz und intensive Pflege für dickes Haar bietet ein Haaröl mit UV-Filter. - Coloriertes Haar benötigt Extraschutz: Neue Hair-Careprodukte mit Calcium-Vitamin-Complex sorgen für einen antioxidativen Schutz und lassen die Farben nicht verblassen. - Keine Chance für Sonnenbrand: Besonders sonnenempfindlich ist der Scheitel. Wer nicht gerne Tücher und Hüte trägt, kann einfach ein wasserfestes Sun-Spray für den Körper auf den Scheitel sprühen. - Friseurtermin erst nach dem Urlaub: Die Haare sollten vor dem Urlaub nicht unnötig durch Coloration, Wellen oder Strähnen strapaziert werden. Mit einem sogenannten Volume Liquid kann die "Bad Hair"-Zeit überbrückt werden: durch Keratine, Aminosäuren und Proteine, dringt es bis in die Wurzel ein und baut das Haar neu auf. Es wird wieder kräftig und elastisch. Als Zusatzpflege empfiehlt sich eine Aufbau und Repair-Tiefen-Kur, die einmal in der Woche mit mindestens 30 Minuten Einwirkzeit verwendet werden sollte. - Schnelles Notprogramm: Wenn gerade kein Spezialprodukt zur Hand ist, kann zum Schutz vor Austrocknung ganz einfach ein wenig NIVEA Creme ins Haar massiert werden. Bei Grünschleier durch gechlortes Poolwasser: Zwei Aspirin-plus-C in einem halben Liter Wasser auflösen und damit spülen. Die Verfärbung verschwindet sofort. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Maxi" zur Veröffentlichung frei. Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Heike Rheker unter Telefon: 040/3019-5080 zur Verfügung. ots Originaltext: Maxi Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Meike Tachlinski Kommunikation und Presse Tel. 040 - 3019 1028 Original-Content von: Bauer Media Group, Maxi, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Maxi

Das könnte Sie auch interessieren: