Interhyp AG

Interhyp steigert Finanzierungsvolumen auf 1,559 Milliarden Euro, Marktanteil steigt auf 3,5 Prozent
Bericht über das 3. Quartal 2008

München (ots) - Auch im dritten Quartal 2008 hat sich die Interhyp AG, Deutschlands größter Broker für private Baufinanzierungen, gegen das schwierige Marktumfeld behauptet: Das Finanzierungsvolumen wuchs um 19 Prozent auf 1,559 Milliarden Euro (Q3 2007: 1,312 Mrd. EUR) und die Zahl der abgeschlossenen Finanzierungen stieg um 14 Prozent auf 10.586 (Q3 2007: 9.283). Damit hat Interhyp seinen Marktanteil am Neugeschäft in der privaten Baufinanzierung auf 3,50 Prozent (Q3 2007: 2,89%) gesteigert. Der Rohertrag erhöhte sich auf 19,6 Millionen Euro (Q3 2007: 18,1 Mio. EUR). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 5,0 Millionen Euro (Q3 2007: 5,4 Mio. EUR) und der Nettogewinn erreichte 2,8 Millionen Euro (Q3 2007: 3,4 Mio. EUR).

"Unser Geschäftsmodell stellt gerade auch im aktuellen Umfeld seine Attraktivität für den Kunden unter Beweis: Während viele Verbraucher von der Finanzkrise sehr verunsichert sind, schafft das Interhyp-Modell bei der privaten Baufinanzierung Transparenz und damit hohe Sicherheit. Unsere über 250 Baufinanzierungsspezialisten können für ihre Kunden unabhängig aus dem Angebot von mehr als 70 Banken auswählen und sie entsprechend individuell beraten", erklärt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG.

Über die Interhyp AG: Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 5,7 Milliarden Euro in 2007 ist die Interhyp AG der größte Broker für private Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern wählt unabhängig aus über 70 Banken, Versicherungen und Bausparkassen die optimale Finanzierung für den Kunden aus. Dabei kombiniert das Unternehmen die Vorteile des Internet mit kompetenter unabhängiger Beratung durch über 250 Baufinanzierungsspezialisten. Dadurch liegen die Interhyp-Konditionen deutlich unter denen, die bei traditionellen Filialbanken erhältlich sind. Mit bundesweit insgesamt 18 Niederlassungen sind die Interhyp-Berater auch für eine persönliche Beratung vor Ort in folgenden Städten erreichbar: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden.

Die Aktien der Interhyp AG sind im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel IYP, ISIN: DE 00005121701, notiert.

Pressekontakt:

Pressekontakt: Christian Kraus, Leiter Unternehmenskommunikation,
Telefon (089) 20 30 7 - 13 01, E-Mail: christian.kraus@interhyp.de

Original-Content von: Interhyp AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Interhyp AG

Das könnte Sie auch interessieren: