Dataport

Dataport gehört 2016 zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

Altenholz (ots) - Dataport gehört auch 2016 zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus, des Karriere-Netzwerks Xing, der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu und des Statistikportals Statista. In der Branche Telekommunikation und IT landete Dataport unter 55 bewerteten Unternehmen auf dem zehnten Platz.

Dataport punktete mit einer familienfreundlichen Unternehmenskultur und flexiblen Arbeitsmöglichkeiten. Über drei Viertel der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über einen Telearbeitsplatz und können bei Bedarf von zu Hause aus arbeiten. Auch bei der Chancengleichheit der Geschlechter schneidet Dataport gut ab. Mit einem Frauenanteil von knapp 30 Prozent in den Führungsebenen liegt das Unternehmen deutlich über dem Frauenanteil in der Privatwirtschaft.

Mit einer neuen Personalstrategie hat sich Dataport bereits im vergangenen Jahr für die künftigen Herausforderungen des Arbeitsmarkts wie den demografischen Wandel oder den Fachkräftemangel aufgestellt. "Das Finden, Binden und Entwickeln von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird Unternehmen zukünftig noch stärker fordern. Mit unserem Personalentwicklungskonzept verfolgen wir deshalb eine ganzheitliche Strategie, mit der wir unser Personal über alle Phasen der Lebensarbeitszeit hinweg entwickeln", sagt Dataport-Vorstandsvorsitzender Dr. Johann Bizer.

Zum Konzept gehören Flexibilität bei Arbeit und Karriere, die Vereinbarkeit von Beruf und Privatem, unterschiedliche Karrieremöglichkeiten und kontinuierliche fachliche Weiterbildung sowie Qualifizierungen für Führungskräfte.

Dataport ist ein Full Service Provider für Informationstechnik der Verwaltung. Dataport ist der einzige IT-Dienstleister der deutschen Verwaltung, der gemeinsam von Bundesländern und Kommunen getragen wird. Dataport ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts, hat 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte 2014 einen Umsatz von 420 Mio. Euro.

Pressekontakt:

Britta Heinrich
Pressesprecherin
E-Mail: Britta.Heinrich@dataport.de
Telefon: 040 42846-3047
Mobil: 0171 3342284
Original-Content von: Dataport, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: