Bunte

BUNTE bringt aktualisierte Ausgabe zum Brangelina-Aus

BUNTE bringt aktualisierte Ausgabe zum Brangelina-Aus
Bunte Cover 39_16 aktualisiert / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/116970 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bunte/Hubert Burda Media"

München (ots) - Das Ende der Ehe von "Brangelina" bestimmt weltweit die Schlagzeilen des People-Journalismus. Europas größtes People-Magazin BUNTE hat schnell reagiert. Die Macher haben entschieden, am Samstag zusätzlich zur bestehenden Ausgabe Nr. 39 vom 22. September 2016 (Donnerstag) weitere 100.000 Exemplare mit acht Sonderseiten und aktualisiertem Cover in den Handel zu bringen. Insbesondere am Sonntag geöffnete Verkaufsstellen werden beliefert (z.B. Bahnhofsbuchhandel, Flughäfen). Auch das E-Paper wird aktualisiert. Die Redaktion beleuchtet die Hintergründe des Scheidungs-Streits und geht der Frage nach, wie es nun mit den sechs Kindern der beiden Weltstars weitergeht. In einer Fotostrecke werden die Highlights aus dem Leben der Glamour-Familie gezeigt, auch die Fotos der Hochzeit, über die BUNTE 2014 exklusiv berichtet hat.

BUNTE-Chefredakteur Robert Pölzer: "Über dieses Ereignisse zu berichten, verstehe ich als Pflicht eines People-Magazins; das gehört zur BUNTE-DNA. Wir liefern die Hintergründe zu dieser weltweit beachteten Nachricht und zeigen, wie diese öffentlich inszenierte Ehe verlaufen ist. Natürlich hat der Zeitpunkt des Bekanntwerdens schlecht in unsere Produktionsabläufe gepasst hat, aber eine Redaktion liebt solche Drucksituationen eigentlich umso mehr. Auch unsere Vertriebs-Kollegen und Drucker fahren dann Zusatzschichten. Dafür danken wir ihnen."

Pressekontakt:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 

Regine von Kameke
Hubert Burda Media
Corporate Communications
+49 89 9250 2782
regine.vonkameke@burda.com
Original-Content von: Bunte, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bunte

Das könnte Sie auch interessieren: