Presse- und Informationszentrum Personal

Bundeswehr auf Platz 3 der beliebtesten Arbeitgeber

Bundeswehr auf Platz 3 der beliebtesten Arbeitgeber
Bundeswehr unter den Top 3 Arbeitgebern in Deutschland 2017

Köln / Berlin (ots) - Die Bundeswehr ist für Schülerinnen und Schüler einer der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands. Im diesjährigen trendence Schülerbarometer 2017 steht die Bundeswehr als Arbeitgeber wieder auf dem Siegertreppchen und belegt insgesamt Rang 3 (Vorjahr: Platz 4): 12 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler können sich vorstellen, sich bei der Bundeswehr zu bewerben; nur die Polizei und Adidas sind beliebter. Auch in der Gruppe der Mädchen und jungen Frauen verteidigt die Bundeswehr ihren Spitzenplatz und belegt unverändert zum Vorjahr den dritten Platz. In der Gruppe der Abiturientinnen und Abiturienten liegt die Bundeswehr erstmals auf Platz 2.

"Mit "Die Rekruten" haben wir die Bundeswehr im letzten Winter zum Gesprächsthema auf vielen Schulhöfen in ganz Deutschland gemacht. Nun haben uns die Schülerinnen und Schüler zu einem der beliebtesten Arbeitgeber gewählt. Wir freuen uns sehr, dass das Interesse am Arbeitgeber Bundeswehr deutlich steigt: So haben wir im ersten Quartal 2017 21 Prozent mehr Bewerbungen für die Laufbahnen der Mannschaften und Unteroffiziere erhalten als im Vorjahreszeitraum", sagt Dirk Feldhaus, Beauftragter für die Kommunikation der Arbeitgebermarke der Bundeswehr. Die Beliebtheit der Bundeswehr ist vor allem bei Schülerinnen gestiegen - das jahrzehntelange Image der Männerdomäne Bundeswehr löst sich bei jungen Menschen langsam auf: Im letzten Jahr kam jede vierte Offiziersbewerbung von einer Frau, insgesamt gab es im zurückliegenden Jahr rund 20 Prozent mehr Einstellungen von Frauen in den militärischen Laufbahnen. Neben einer langfristigen, sicheren Perspektive und exzellenten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet die Bundeswehr gerade jungen Schulabsolventinnen und -absolventen einzigartige sinnstiftende Aufgaben und moderne Technik.

Die trendence-Studie wird vom gleichnamigen, unabhängigen Beratungs- und Forschungsunternehmen durchgeführt. Jedes Jahr werden mehr als 500.000 Schülerinnen und Schüler, Studierende und Young Professionals weltweit zu ihren Karriereplänen und Wunscharbeitgebern befragt. Im Rahmen des trendence Schülerbarometers 2017 wurden zwischen Januar und Juni 2017 rund 20.000 Schülerinnen und Schüler an allgemein- und berufsbildender Schulen der Klassen 8 bis 13 zu Bekanntheit und Attraktivität von Arbeitgebern sowie zu deren Kommunikationsmaßnahmen und Image befragt.

Weitere Informationen und kostenfreies Bildmaterial finden Sie auch unter: bundeswehrkarriere.de

Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:

Presse- und Informationszentrum Personal
Telefon: 0221 9571 4001

E-Mail: pizpersonal@bundeswehr.org
http://www.personal.bundeswehr.de
Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Personal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Personal

Das könnte Sie auch interessieren: