Presse- und Informationszentrum Personal

Eine Campus-Universität am Tag der Bundeswehr erleben Der studierte Offizier steht im Fokus

Spannende Forschungsprojekte, wie den Windkanal, gibt es in München zu bestaunen.

Köln (ots) - Am 11. Juni 2016 präsentiert sich die Universität der Bundeswehr München gemeinsam mit 15 anderen Standorten in ganz Deutschland von 10 bis 18 Uhr der Öffentlichkeit. Nicht nur die Universität, auch weitere Bereiche der Bundeswehr stellen an diesem Tag ihre Facetten vor.

Die Besucherinnen und Besucher können die Universität, ihre Institute und Forschungsprojekte am 11. Juni in familienfreundlichen Mitmach-Experimenten sowie Campus- und Laborführungen näher kennenlernen.Ob Heer, Luftwaffe, Marine, Streitkräftebasis, Sanitätswesen oder Personal - alle Organisationsbereiche werden am Tag der Bundeswehr abgebildet. Die Besucherinnen und Besucher erwarten spektakuläre militärische Vorführungen auf dem Campus und können sich über Karrierewege in der Bundeswehr informieren.

Bildung und Ausbildung an der Universität

Die Laufbahnen der angehenden Offiziere, die an der Universität der Bundeswehr München studieren, stehen hierbei im Fokus. Am Tag der Bundeswehr werden um 16.00 Uhr ca. 650 Studierende zum Offizier befördert. Zu der Beförderung sind neben den Angehörigen auch die Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen.

Bühnenprogramm mit musikalischen und sportlichen Highlights Live-Musik und Sportvorführungen - in einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm zeigen die Studierenden mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche Freizeitmöglichkeiten die Universität bietet. Gespräche zu aktuellen Themen, Mitmach-Aktionen und eine Videoübertragung der Ansprache der Bundesministerin für Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen, bilden weitere Highlights.

Für die Kinderbetreuung und das kulinarische Wohl der Gäste ist gesorgt.

Der Zugang auf den Campus der Universität der Bundeswehr München wird für Fußgänger und Radfahrer über alle Tore (außer Drehkreuze) möglich sein. Pkws steht der Ostparkplatz an der Bamerstraße zur Verfügung.

Weitere Informationen auf:

www.tag-der-bundeswehr.de

Ansprechpartner:

Michael Brauns Universität der Bundeswehr München Pressesprecher Werner Heisenberg-Weg 39 85577 Neubiberg Tel.: 089/6004-2004 Fax: 089/6004-2009

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Personal
Telefon: 0221 9571 4001
pizpersonal@bundeswehr.org
www.personal.bundeswehr.de

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Personal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Personal

Das könnte Sie auch interessieren: