Initiativkreis Ruhr GmbH

TalentMetropole Ruhr sucht preiswürdige Nachwuchsförderer
Ausschreibung für den TalentAward Ruhr 2015 gestartet - Preis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert

Essen (ots) - Die TalentMetropole Ruhr sucht preiswürdige Nachwuchsförderer: Die Bildungsinitiative des Initiativkreises Ruhr hat die Ausschreibung für den TalentAward Ruhr 2015 gestartet. Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Preis würdigt Menschen, die sich beispielhaft für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses im Ruhrgebiet engagieren.

Gesucht werden Personen, die sich in besonderem Maße für die Förderung von Talenten einsetzen - und dafür Anerkennung und Unterstützung verdienen. Bei einer großen Festveranstaltung am 21. September 2015 in Essen überreicht die TalentMetropole Ruhr die Auszeichnung an insgesamt vier Preisträger und unterstützt deren Arbeit mit jeweils 5000 Euro. Das Preisgeld fließt direkt in die Talentförderung der Gewinnerprojekte (Kindertagesstätte, Schule, Hochschule oder Ausbildung/Beruf).

Ulrike Nixdorff, Leiterin der Mülheimer Schule am Hexbachtal, wurde 2014 für ihre intensive Förderung von Hauptschülern mit dem TalentAward Ruhr ausgezeichnet. "Es war das erste Mal in 35 Jahren Dienst in der Schule, dass ich für meine Arbeit eine solche Wertschätzung erfahren habe", sagt sie. "Wir erhalten unheimlich viel positive Resonanz. Alle kommenden Preisträger können sich freuen, wenn ihnen eine derartige Chance geboten wird."

Der Bewerbungszeitraum für den TalentAward Ruhr 2015 läuft bis zum 27. März. Preiswürdige Talentförderer sind Menschen, die haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich in (Aus-)Bildung, Lehre, Studium und Erziehung tätig sind und die Begabungen Anderer entdecken, fördern und unterstützen. Weitere Informationen unter www.talentmetropoleruhr.de.

Die TalentMetropole Ruhr hat sich aufgemacht, die vielfältigen Bildungsaktivitäten verschiedener Anbieter und Träger zu bündeln - als zentrale Anlaufstelle für Jugendliche auf der Suche nach Förderchancen. Der Initiativkreis Ruhr ist ein Zusammenschluss von rund 70 führenden Wirtschaftsunternehmen mit dem Ziel, die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Ruhrgebiets zu stärken.

Pressekontakt:

Initiativkreis Ruhr GmbH
Christian Icking
Leiter Kommunikation & Pressesprecher
Telefon: 0201 89 66-660
Original-Content von: Initiativkreis Ruhr GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Initiativkreis Ruhr GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: