CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Wanderwitz/Heveling: Friedenspreis-Kür wegweisend für Debatte um die Digitalisierung

Berlin (ots) - Gratulation an Jaron Lanier und den Börsenverein

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels wird in diesem Jahr an den amerikanischen Informatiker, Autor und Künstler Jaron Lanier vergeben. Dazu erklären der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marco Wanderwitz, und der Obmann im Ausschuss für Kultur und Medien, Ansgar Heveling:

"Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion freut sich über die Entscheidung, Jaron Lanier den diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels zu verleihen. Mit seinen Büchern 'Gadget - Warum die Zukunft uns noch braucht' und 'Wem gehört die Zukunft' hat Jaron Lanier in den vergangenen Jahren wertvolle Beiträge zur Diskussion über die Digitalisierung geleistet.

Als einer der ersten hat Jaron Lanier die digitale Welt hinterfragt. Der Internetpionier ist damit zur unverzichtbaren Stimme in der aktuellen Debatte geworden. Schon früh hat er den Blick auf Fragen geworfen, die uns erst jetzt einholen. An vorderster Stelle ist der ungebremste Machtzuwachs der Internetkonzerne und seine Auswirkungen auf die Freiheit des Einzelnen zu nennen. Nicht zuletzt weist Jaron Lanier auf die Politik - und zeigt uns, was passieren könnte, wenn die Politik untätig bleibt und ihrer ordnungspolitischen Aufgabe nicht mehr nachkommt.

Mit seinen scharfsinnigen Gedanken gibt Jaron Lanier der Politik immer wieder eine wichtige philosophische Grundlage für den Raum des Internets und dessen Ausgestaltung. Lanier hat das Bild vom 'kybernetischen Totalitarismus' kreiert, mit dem er die Missachtung des Einzelnen zu Gunsten des Web-Kollektivs anprangert. Dieses Schlagwort, eine Kollektivutopie, welche die digitale Masse über das Individuum stellt, sollte uns nach wie vor zu denken geben. Die Diskussion über die Würde des Einzelnen - auch im Netz - ist aktueller denn je."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: