Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef-Stellvertreter Zwiefelhofer zu Besuch beim hessischen Innenminister

Vaduz (ots) - Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer hat am Freitag, 1. Juli 2016, den Minister des Innern und für Sport des Bundeslandes Hessen, Peter Beuth, zu einem Arbeitsgespräch besucht. Das Arbeitsgespräch im hessischen Ministerium in Wiesbaden befasste sich schwerpunktmässig mit der Flüchtlingsproblematik, welche die deutschen Bundesländer vor besondere Herausforderungen stellt. Thomas Zwiefelhofer informierte den hessischen Innenminister über die Flüchtlingssituation in Liechtenstein und tauschte sich über die aktuellen Herausforderungen der europäischen Flüchtlingspolitik und deren aktuelle Weiterentwicklung aus. Am Rande des Gesprächs wurden auch die gegenwärtigen Bedrohungen durch islamistischen Terrorismus diskutiert.

Gleichentags besuchte der Regierungschef-Stellvertreter die Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) in Frankfurt am Main, wo er ein Gespräch mit den für die Wirtschafts- und Finanzmarktberichterstattung verantwortlichen Redaktoren Carsten Knop und Gerald Braunberger führte. Anschliessend hielt Thomas Zwiefelhofer einen Vortrag beim Schweizerisch-Deutschen Wirtschaftsclub e.V. In seinem Vortrag thematisierte er insbesondere die Zugehörigkeit Liechtensteins zu den zwei Wirtschaftsräumen Schweiz und EU und beleuchtete einige Besonderheiten der liechtensteinischen Wirtschaft.

Pressekontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Gerlinde Gassner, Generalsekretärin
T +423 236 64 47

Original-Content von: Fürstentum Liechtenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: