Deutscher Verband Flüssiggas e. V.

"Autogas sendet kräftiges Lebenszeichen"
Deutscher Verband Flüssiggas zu den Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes für März 2017

Berlin (ots) - Die Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) für März 2017 belegen für den Deutschen Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) das ungebrochene Interesse der Verbraucher an Autogas-Fahrzeugen. "Wie bereits in den Vormonaten sendet Autogas als einziger Gasantrieb ein kräftiges Lebenszeichen", kommentiert Rainer Scharr, Vorsitzender des DVFG. Laut KBA verzeichneten Autogas-Fahrzeuge im März 2017 im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 33,1 Prozent. Die Verbraucher hätten sich längst für Autogas als die attraktivste Gasalternative entschieden, so Scharr. Es sei an der Zeit, dass der Deutsche Bundestag diese Entwicklung mit einer Verlängerung des Steuervorteils für Autogas über 2018 hinaus anerkenne und verstetige.

Energieträger Flüssiggas:

Flüssiggas (LPG) besteht aus Propan, Butan und deren Gemischen und wird bereits unter geringem Druck flüssig. Der Energieträger verbrennt CO2-reduziert und schadstoffarm. Flüssiggas wird als Kraftstoff (Autogas), für Heiz- und Kühlzwecke, in Industrie und Landwirtschaft sowie im Freizeitbereich eingesetzt.

Pressekontakt:

Sabine Egidius 
Tel.: 030 / 29 36 71 - 22
E-Mail: presse@dvfg.de
Deutscher Verband Flüssiggas e. V.
Original-Content von: Deutscher Verband Flüssiggas e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Verband Flüssiggas e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: