Frankfurter Societäts-Medien GmbH

FNP startet Hybrid-App für Apple und Google

Frankfurt am Main (ots) - Mit einer modernen Hybrid-App optimiert die Frankfurter Neue Presse ihr Digital-Angebot: Damit können User wie bisher ihre Zeitung 1:1 als E-Paper auf jedes Android oder Apple Smartphone oder Tablet herunterladen. Zusätzlich bietet die App permanent aktualisierte Nachrichten, Bilder und Videos.

Nach dem Facelift ihrer Homepage vor sechs Wochen, geht die FNP mit der neuen App einen weiteren konsequenten Schritt in ihre digitale Zukunft. "Natürlich bleibt die gedruckte Zeitung unsere journalistische Aufgabe. Aber wir müssen uns nach vorne orientieren: E-Publishing nimmt rapide zu. Diesem Umstand tragen wir Rechnung", sagt Chefredakteur Rainer M. Gefeller.

In der App erhält der Leser seine Ausgabe der Frankfurter Neuen Presse als E-Paper im gewohnten Zeitungs-Layout. Er kann zwischen den Hauptausgaben Frankfurter Neue Presse, Höchster Kreisblatt, Nassauische Neue Presse und Taunus Zeitung sowie den Untertiteln Bad Vilbeler Neue Presse und Neu-Isenburger Neue Presse wählen. Zusätzlich dazu gibt es nun einen Bereich mit kontinuierlich neuen Nachrichten, Fotos und Videos aus der Region. Sie werden fortlaufend von der Online-Redaktion der Zeitung aktualisiert oder ausgetauscht.

Für Fans von Eintracht Frankfurt besonders interessant: Auf einer Extraseite in der App finden die User alle Meldungen des Traditionsvereins, dessen Partner die Frankfurter Neue Presse ist. Praktisch sind auch die Service-Funktionen innerhalb der App: Zum Beispiel zeigen sie, wo User günstig tanken können, sich der Verkehr staut und Parkplätze frei sind. Weiterhin ist es möglich, die digitalen Zeitungen zu archivieren und ältere Ausgaben aufzurufen. Auch einzelne Artikel kann der Nutzer ausdrucken oder per E-Mail verschicken.

Die FNP App kann im App-Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Der Zugang ist kostenlos - bezahlt werden muss für exklusive Premium-Berichte, die auch auf www.fnp.de kostenpflichtig sind, sowie für den Download der kompletten Zeitungsausgabe als E-Paper. Abonnenten der Printzeitung erhalten dieses digitale Angebot gegen einen Aufpreis von 4,90 Euro monatlich (https://www.fnp.de/leserservice/digital-upgrades/digital_zum_vollabo). Wer ausschließlich digital lesen möchte, zahlt für das Digitalpaket mit E-Paper und freiem Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten 24,95 Euro im Monat (https://www.fnp.de/leserservice/digital-fuer-neukunden/digital_only).

Über die Frankfurter Neue Presse und ihre Regionalausgaben

Die Frankfurter Neue Presse ist die große regionale Tageszeitung der Frankfurter Societäts-Medien GmbH. Gemeinsam mit ihren Regionalausgaben Höchster Kreisblatt, Nassauische Neue Presse und Taunus Zeitung steht sie für engagierten Journalismus und regionale Kompetenz.

Pressekontakt:

Bianca Haag
Frankfurter Societäts-Medien GmbH
Leitung Marketing und Kommunikation

Frankenallee 71-81
60327 Frankfurt am Main
www.fs-medien.de

Besuchen Sie uns auch auf Xing.

Tel (069) 75 01-42 62
Mobil (0173) 32 38 85 0
Fax (069) 75 01-45 13
bianca.haag@fs-medien.de

Original-Content von: Frankfurter Societäts-Medien GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Societäts-Medien GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: