Bauer Media Group, happinez

Exklusiv in happinez: Mind over Medicine - Warum warmherzige Beziehungen und ein reiches soziales Leben die Gesundheit stärker beeinflussen können als Ernährung und Sport

Hamburg (ots) - 28. Januar 2015 - In ihrer Laufbahn als Ärztin hat Dr. med. Lissa Rankin einiges erlebt, was sich mit westlicher Medizin nicht erklären lässt: Gehirn-Aneurysmen, die sich zurückbildeten oder Plaques, die aus Herzkranzgefäßen verschwanden - ohne ärztliches Zutun. Erkrankungen, die laut Schulmedizin nicht behandelbar sind. Für die Bestseller-Autorin ("Mind over Medicine") Grund genug, um das Phänomen der Selbstheilung wissenschaftlich zu untersuchen. Rankin fragte sich, "welche Kräfte dieses eigentlich Unmögliche möglich machen - und vor allem: wie?"

Dabei fand sie heraus, dass Heilung mehr mit einer positiven Erwartungshaltung zu tun hat, als bisher bekannt war. Gesundheitsfördernde Entspannungshormone werden freigesetzt, Enzyme können Reparaturprozesse anstoßen, Immunzellen vertilgen Entzündungserreger und freie Radikale werden unschädlich gemacht: "Unser Körper ist also bereit für ein Wunder. Wir müssen 'nur' die Voraussetzungen dafür schaffen, dass er seine heilenden Fähigkeiten entfalten kann." Dafür, so Rankin, müssen wir unsere Lebensweise überdenken: Bin ich einsam? Stresst mich mein Beruf zu sehr? Was ist mit Geldsorgen? Die Medizinerin rät, den Verstand öfter mal abzuschalten und auf den "inneren Leitstrahl" zu hören: "Wir alle tragen ihn in uns, ob wir ihn nun Höheres Selbst oder Seele nennen. Es ist dieses zu 100 Prozent authentische Licht, das uns den Weg zurück zu Ganzheit, Glück und Gesundheit weist."

Heute gibt Lissa Rankin - u.a. mit Autor Deepak Chopra - Seminare, schreibt Bücher und einen Gesundheits-Blog. Für ihre Leser hat sie drei Ratschläge, die das Wohlbefinden steigern: Liebe und Mitgefühl, Dankbarkeit und Kreativität. "Warmherzige, offene Beziehungen sowie ein reiches soziales Leben tragen unseren Körper." Und das kann die Gesundheit stärker beeinflussen als Ernährung oder Sport, weiß Rankin.

Hinweis für die Redaktionen:

Das Interview mit Lissa Rankin erscheint in der happinez-Ausgabe 2/2015 (ab 29.01.2015 im Handel). Diese Meldung ist unter Quellenangabe "happinez" zur Veröffentlichung frei.

Über happinez

happinez ist das erste New Luxury Magazin für anspruchsvolle, kaufkräftige Frauen, die materiellen Luxus mit innerer Zufriedenheit kombinieren. Im Juni 2010 begründete die Zeitschrift das Segment der Mindstyle Magazine auf dem deutschen Markt und markiert damit das neue gesellschaftliche Bewusstsein für wahren Luxus: Zeit, Gelassenheit und innere Stärke. Es eröffnet der anspruchsvollen Leserin durch fundierte, informative Beiträge mit Interviews, Reportagen und Kolumnen von populären Autoren einen verständlichen Zugang zu einem breiten Themenspektrum mit den Schwerpunkten Weisheit, Psychologie und Spiritualität. happinez besticht durch ein einzigartiges Design, eine beeindruckende, großzügige Fotografie sowie eine opulente Bildsprache. happinez erscheint achtmal pro Jahr mit einer Auflage von 124.765 Exemplaren (Verkaufte Auflagen nach IVW IV/2014).

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermedia_news
Original-Content von: Bauer Media Group, happinez, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, happinez

Das könnte Sie auch interessieren: