Black Friday GmbH

Black Friday Sale 2014: PayPal als offizieller Partner an Bord

München (ots) - Drei Millionen erwartete Besucher: Gemeinsame Initiative des deutschen E-Commerce wird zum größten Onlineshopping Event des Jahres

   - Exklusive Deals nur für PayPal Kunden: Teilnehmende Händler 
     profitieren von maximaler Sichtbarkeit ihrer Angebote 
   - Am 27. November 2014 reduzieren hunderte Händler für 24 Stunden 
     ihre Preise um bis zu 90 Prozent, nur unter 
  www.blackfridaysale.de 

Mit dem Black Friday Sale geht am 27. November 2014 das größte Shopping Event des deutschen Onlinehandels in die zweite Runde. In diesem Jahr ist der Bezahldienst PayPal (www.paypal.de) als offizieller Partner beim Black Friday Sale dabei. Erstmalig wird es 2014 spezielle Hot Deals auf der Startseite geben - exklusiv für PayPal Kunden. Für teilnehmende Händler ein klarer Mehrwert, erklärt Konrad Kreid, Internetunternehmer und Initiator des Black Friday Sale: "Onlineshops, die PayPal als Standardbezahloption anbieten, haben die Chance, mit ausgewählten Angeboten direkt auf der Startseite vertreten zu sein. Bei rund drei Millionen erwarteten Besuchern innerhalb von 24 Stunden profitieren sie so mit minimalem Aufwand von maximaler Sichtbarkeit."

Hunderte namhafte Händler sind dabei

Schon 2013 brachte der Black Friday Sale einen enormen Schwung in den deutschen Onlinehandel - mehr als 1,2 Millionen Besucher und Umsatzsteigerungen von bis zu 300 Prozent überstiegen die Erwartungen der Betreiber und Händler deutlich. In diesem Jahr sind bundesweit führende Onlineshops und bekannte Marken wie Fashion ID, eBay, Lensbest, Sony, Weltbild, Tally Weijl, Walbusch, RWE Smarthome, Peter Hahn, dress-for-less, Cadenzza und Jochen Schweizer mit stark reduzierten Angeboten dabei. Die Abwicklung und Bezahlung sämtlicher Käufe - etwa über PayPal, Kreditkarte oder Überweisung - läuft schnell, bequem und zuverlässig über die Shopsysteme der teilnehmenden Händler.

Mit starken Partnern zum Erfolg

Hinter der gemeinsamen Initiative des deutschen Onlinehandels steht neben dem Gründer und Geschäftsführer Konrad Kreid ein Team erfahrener Internetunternehmer. Der Aufbau eines starken Partnernetzwerkes sowie eine umfassende Marketing Kampagne waren für die Gruppe bereits 2013 ein Erfolgsrezept. In enger Kooperation mit namhaften Partnern wie PayPal soll das Ergebnis in diesem Jahr noch deutlich übertroffen werden. Um dabei sowohl Händlern als auch Kunden einen deutlichen Mehrwert zu bieten, haben die Sales Experten von PayPal und Black Friday Sale Konzept und Umsetzung des Events gezielt weiterentwickelt. Interessierte Onlinehändler können sich direkt über verkauf@blackfridaysale.de mit den Betreibern in Verbindung setzen.

Hinter www.blackfridaysale.de verbirgt sich das größte Shopping-Event des Jahres - bequem im Internet. Für 24 Stunden senken bekannte Marken und angesagte Labels in vielen Online-Stores die Preise - und www.blackfridaysale.de öffnet die Tore zu den Schnäppchen und Sonderangeboten. Der Black Friday Sale findet im November statt und ist in den USA traditionell der umsatzstärkste Tag des Einzelhandels. In Deutschland und Europa löst www.blackfridaysale.de ab sofort endgültig den Schlussverkauf ab. Zudem kann hier bequem online geshoppt werden - kein Gedränge und keine Schlägereien verleiden den Shopping-Genuss.

Kontakt:

Black Friday GmbH, Leopoldstrasse 30, 80802 München, 
Tel.: 089-414 144 021, E-Mail: office@blackfridaysale.de,
Web: www.blackfridaysale.de

euromarcom public relations GmbH, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden,
Tel.: 0611-973150, Fax: 0611-719290,
E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de
Original-Content von: Black Friday GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: