Unternehmensgruppe ALDI SÜD

ALDI TALK bietet einfaches Ident-Verfahren für Neukunden

Ab dem 1. Juli 2017 sind Prepaid-Neukunden verpflichtet, vor der Aktivierung der SIM-Karte ihre Identität prüfen zu lassen. Diese Neuerung wurde im April von der Bundesregierung zur Terrorismusbekämpfung beschlossen. ALDI SÜD bietet ein einfaches Verfahren direkt in den Filialen an, sodass die einmalige Identifizierung für Neukunden ...

Mülheim an der Ruhr (ots) - Ab dem 1. Juli 2017 sind Prepaid-Neukunden verpflichtet, vor der Aktivierung der SIM-Karte ihre Identität prüfen zu lassen. Diese Neuerung wurde im April von der Bundesregierung zur Terrorismusbekämpfung beschlossen. "Wir bieten bei ALDI TALK ein einfaches Verfahren direkt in unseren ALDI SÜD Filialen an, sodass die einmalige Identifizierung für unsere Neukunden schnell und unkompliziert erfolgen kann", erklärt Vittorio Rotondo, Zentraleinkäufer bei ALDI SÜD. Bereits bestehende Kunden von ALDI TALK sind von der neuen Gesetzgebung nicht betroffen. Eine nachträgliche Identitätsprüfung ist somit nicht erforderlich.

   Drei Wege ermöglichen eine einfache Identifizierung bei ALDI TALK 
   Neukunden, die ein ALDI TALK Starter-Set kaufen, können zwischen 
   drei Ident-Verfahren wählen: 
   - in den ALDI SÜD Filialen,
   - per Videochat über alditalk.de,
   - in den Filialen der Deutschen Post sowie ausgewählten 
     Sparkassen-Filialen und Shops des Paketdienstes DPD. 

Einfache und sichere Registrierung direkt in der ALDI SÜD Filiale Bei der Identifizierung in der ALDI SÜD Filiale führt das Filialpersonal das Ident-Verfahren gemeinsam mit dem Kunden in wenigen Schritten durch. Zunächst wird der Ausweis des Kunden gescannt. Dann gleicht der ALDI SÜD Mitarbeiter die Daten mit dem Ausweis ab und sendet diese an den ALDI TALK Dienstleister Medion. ALDI SÜD selbst speichert bei dem Vorgang keine Kundendaten.

Egal welches Ident-Verfahren durchgeführt wird, es betrifft ausschließlich Neukunden von ALDI TALK. Für sie gibt es jedoch ein besonderes Highlight. Wenn sie im Zeitraum von Anfang Juli bis Ende September die Identitätsprüfung durchführen, erhalten sie für die Dauer von vier Wochen kostenlos ein Gigabyte mehr Datenvolumen.

Weitere Details zum Ablauf der einzelnen Ident-Verfahren sowie Informationen rund um ALDI TALK und das Upgrade des Datenvolumens sind ab dem 1. Juli unter alditalk.de abrufbar.

Pressekontakt:

Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Kirsten Geß, presse@aldi-sued.de

Original-Content von: Unternehmensgruppe ALDI SÜD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Das könnte Sie auch interessieren: