Verband Bildungsmedien e.V.

Wie politisch sind Bildungsmedien? Bildungskonferenz am 10. und 11. November 2016 in Berlin

Frankfurt am Main (ots) - Wie werden Bildungsmedien in den gesellschaftlichen Diskurs einbezogen? Wie macht die Reduktion gesellschaftlicher Vielfalt in Bildungsmedien diese politisch? Und wie gehen Bildungspolitik, Schulverwaltung, Verlage und Lehrkräfte damit um?

Diesen Fragen gehen am 10. und 11. November 2016 Vertreter/-innen aus Wissenschaft, Politik, Verbänden und Wirtschaft auf einer Fachkonferenz in Berlin nach. Veranstalter sind die Ludwig-Maximilians-Universität München und die Humboldt-Universität zu Berlin, unterstützt vom Verband Bildungsmedien e. V.

Weitere Informationen und das ausführliche Tagungsprogramm finden Sie unter www.bildungsmedien.de/bildungskonferenzen.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Anmeldung unter verband@bildungsmedien.de oder 069 9866976-0.

Pressekontakt:

Verband Bildungsmedien e. V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Dagny Ladé
Zeppelinallee 33
60325 Frankfurt am Main
Tel.: 069 9866976 - 14
lade@bildungsmedien.de
www.bildungsmedien.de
www.twitter.com/bildungsmedien

Original-Content von: Verband Bildungsmedien e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband Bildungsmedien e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: