WDR Westdeutscher Rundfunk

Presse-Einladung: Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2016

Köln (ots) -

Sehr geehrte Damen und Herren, 

hiermit sind Sie herzlich eingeladen zur

Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2016
Dienstag, 8. März 2016, 20.00 Uhr (Einlass bis 19.40 Uhr)
WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
Wallrafplatz 5, 50667 Köln.

Ausgezeichnet werden die besten und innovativsten Hörbücher des 
Jahres 2015. Daneben werden der Preis für das "Hörbuch des Jahres 
2015" der hr2-Hörbuchbestenliste und der Publikumspreis "HörKules" 
der "Buchwerbung der Neun" verliehen.

Durch den Abend führt der TV-Moderator und Musik-Entertainer Götz 
Alsmann. 

Im Anschluss an die Preisverleihung erwartet Sie ein festlicher 
Empfang, zu dem wir Sie ebenfalls herzlich willkommen heißen.

Akkreditieren können Sie sich unter folgender Adresse: 
http://www.deutscher-hoerbuchpreis.de/presse/presseanfragen.html 

Wenn Sie Preisträger oder Vertreter des Deutschen Hörbuchpreises e.V.
interviewen möchten, wenden Sie sich bitte an Marc Meissner, Agentur 
Planpunkt, Telefon: 0221 91 25 57 10, meissner@planpunkt.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Bitte lassen Sie uns bis zum 3. 
März 2016 wissen, ob wir mit Ihnen rechnen können. 

Hinweis für Fotografen:
Bei einem Fototermin vor der eigentlichen Veranstaltung haben Sie die
Gelegenheit, die Hörbuch-Preisträger des Abends vorab zu 
fotografieren.
Fototermin: Mittwoch, 8. März 2016, 18.30 Uhr
WDR Funkhaus, Kleiner Sendesaal
Wallrafplatz 5, 50667 Köln

Im Anschluss an die Preisverleihung (ca. 22.00 Uhr) werden alle 
Preisträger zu einem Gruppenbild auf die Bühne gebeten. Bitte 
beachten Sie:  Wegen der Live-Übertragung der Preisverleihung ist das
Fotografieren während der Veranstaltung nicht möglich.

Mit freundlichem Gruß
 

Esther-Maria Roos
Geschäftsführerin Deutscher Hörbuchpreis e.V.
 

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Uwe-Jens Lindner
Tel. 0221 / 220-7123
uwe-jens.lindner@wdr.de

Agentur Planpunkt
Marc Meissner
Telefon: 0221 91 25 57 10
meissner@planpunkt.de
Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: